DVB-T 2 HD Frequenzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei den technischen Daten steht, er hat einen DVB T 2 Empfänger, aber keinen mit dem Zusatz “HD“. Das ist der kleine aber wesentliche Unterschied beim Deutschen DVB T 2. Im Unterschied, zu in anderen Ländern üblichen Technik wird in Deutschland der Codec H.265 verwendet mit dem auch effektiv UHD TV übertragen werden kann.

Die Sender Frequenzen und Kanäle stammen noch aus den Analog Zeiten des TV. Zum Übergang bis zum Ende der Probezeit 2019 werden nach und nach die DVB T 1 Übertragungen abgeschaltet und auf den selben Frequenzen dann DVB T 2 HD im QAM Verfahren (wie bei DVB T 1) gesendet.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_DVB-T-Sender_in_Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?