Duzen am ersten Arbeitstag - ist das üblich bei UPS?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

UPS ist ein amerikanischen Unternehmen und in diesen herrscht das "YOU" vor, was im deutschen "Du" bedeutet. Im englischen gibt es kein "Sie" und bei den internationalen Unternehmen wird sich deshalb auch in Deutschland meist geduzt.

Ich würde jeden mir "unbekannten" Kollegen erstmal siezen.. dann schau, wie derjenige es handhabt und mach es einfach genauso. Ist halt bei manchen Firmen so; ich bin mit dem Anfangs-Sie bisher immer gut gefahren. (weil: lieber einmal Sie und der Kollege lacht.. als Du und derjenige ist sauer..)

Zuerst sollte man natürlich das "Sie"waren.Aber wenn die anderen Mitarbeiter oder gar der Chef dir das "Du" anbieten kannst du das natürlich annehmen.Möchtest du selbst das nicht,kannst du das sagen,aber das kommt dann schon etwas merkwürdig rüber.

Ja ist üblich, aber nur die Kollegen - nicht die Vorgensetzen, jedenfalls nicht alle. Das sind eben amerikanische Sitten. Sind genau genommen komplizierter als hier, denn Duzen ist nicht immer gleich Duzen.

wenn es gleichcaltrige Kollegen oder Arbeitskollegen sind, dann ist das durchaus üblich und auch okay.

Wenn dein Chef dich duzt, dann würde ich ihn auch duzen - allerdings dann mit dem Nachnamen.

"Herr X, kannst du mir sagen, wo ich das ablegen soll?" als Beispiel. Das beweist, dass du Respekt hast und dennoch nicht aus dem Rahmen fallen willst. Seinen Vornamen, bepaart mti dem Du, würde er dir dann sicher anbieten.

404notfound 30.03.2012, 14:35

also diese Variante hab ich noch nie gehört.Vornamen und Sie ist mir ja geläufig, aber Nachnamen und Du...wer macht denn so was??

0

Bei mir war es so, dass mir die Lehrmeisterin von Anfang an gesagt hat, hier würden sich alle duzen.. mit der Zeit wars dann normal.

Solange man die aber nichts sagst, würde ich die anderen weiterhin siezen, auch wenn sie dich duzen.

Den Chef vielleicht nicht sofort duzen.

Was möchtest Du wissen?