dutt anleitung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also erstmal haare an dem punkt wo später der Dutt sitzen soll stramm zusammenfassen und um die egene achse drehen, dann die gezwirbilten haare um den pferdeschwanzanzansatz wickeln uns mit dem haargummi fixieren:) abstehende spitzen unter dem haargummi verstecken... allerdings: haarnadeln sind für Duttträgerinnen einen sinvolle anschaffung weil der dutt dann individueller fixiert werden kann und somit gleichmäßiger ausfällt... wilst du einen richtig vulomiösen dutt kannst du ein sog.Duttkissen verwenden...die kann man in der drogerie kaufen oder auch selbermachen: man braucht alte ausrangierte socken(natürlich frisch gewaschen!!!) da schneidet man den zehnbereich ab und rollt den socken auf so das ein kreis mit loch in der mitte entsteht. je dicker das kissen sein soll desto mehr socken braucht man... jezt nimmt man wieder die haare zusammen stülpt das duttkissen drüber beugt sich nach vorne und verteilt die haare gleichmäßig über dem kissen so das es nicht mehr zu sehen ist. anschließend zieht man einfach ein haargummi über den dutt und versteckt die spitzen...

achja noch ne tolle seite für dutts+flechtfrisuren!!!:

http://kupferzopf-flechtfrisuren.de/Frisuren.htm

0
@KleineDiva

Ich versteh das irgendwie nicht.

bei mir stehen dann die haare nach allen richtugnen ab und die lassen sich nicht under den haargummi stecken. auserdem ist der dutt da soo klein

0

Was möchtest Du wissen?