Dutch Shephard or Doberman?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst nur du entscheiden. Ist halt traurig wenn man einen hund sehr lange kennt und vertraut und er dann an dcm(was auch immer das ist, vermute krebs?) Stirbt . Deshalb würde ich lieber zur anderen rasse raten:).
Grüßle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamaicaaa
20.03.2017, 22:48

Ist glaub eine Herzrythmusstörung.
Soweit ich weiß liegt die Wahrscheinlichkeit bei Dobermännern sogar knapp über 80%.
Die Quellen sind da allerdings sehr unseriös, hab was die Wahrscheinlichkeitsrate angeht schon fast alles gehört, aber die meisten sagen über 60%.

Daher sicherlich ein guter Punkt den die Fragestellerin da berücksichtigt, meiner Meinung nach.

0

Ich habe ein Aussi,er ist in der Rettungsstaffel.Also sehr gut beschäftigt und ausgebildet.Ich liebe es ,wenn Hunde keinen Maulkorb tragen müssen und keinen Kurzleinenzwang.Ich kenne deine Auflagen,deines Bundeslandes nicht.Für mich käme das Kriterium dazu.Dobermänner sind tolle Hunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?