Duschwasser läuft schlecht ab, staut sich zurück

4 Antworten

Also eine handelsübliche Spirale bringt in diesem Fall recht wenig, denn das Abwasserrohr, daß vom WC abgeht hat einen Durchmesser von ca.10cm. Eine handels übliche Spirale hat einen Kopfdurchmesser von vielleicht 4-5 cm. Da kann man sich ausrechnen, wie "sauber" das Abflußrohr beim Einsatz einer solchen Spirale wird. Außerdem verzichten die meisten Leute darauf, den Kopf auf die Spirale zu machen, damit man besser um die Ecken kommt. Dann sieht das mit dem Reinigen dann richtig schlecht aus. Also in so einem Fall, kann der Rat nur lauten: Bestell Dir und Deinen Mietern zu Liebe einen professionellen Rohrreinigerdienst, die haben die Technik und das Können um das Rohr wirklich sauber zu machen. Das Geld ist gut angelegt.

bei mir im parterre liegt es daran, das der durchmesser von rohr auf zwei häuser ausgelegt ist, also zuwenig wasser durchläuft und ncith alles feste mitnimmt.

löst sich aber, wenn es richtig regnet

Wohnt sie im Parterre? Zu wenig Gefälle in der Abflussleitung?

Wasserschaden nach Rückstau - maximaler Lohn für die Helfer?

Hallo zusammen,

mir ist nach den heftigen Unwettern die komplette Einliegerwohnung mit 45m² abgesoffen. Meine Versicherung übernimmt den Schaden und zahlt zudem pro Helfer 10 Euro die Stunde. Dies habe ich schon abgeklärt.

Da ich bei der Bundeswehr bin, haben sich an manchen tagen bis zu 15 Kameraden gemeldet, die mir freiweillig nach Feierabend noch geholfen haben (Böden raus, Möbel raus, Tapeten runter usw...) Die Leute haben sich auch alle in eine LIste bei mir eingetragen, wer wann wie lange da war. Nun, nach einer Woche, komme ich auf eine Gesamtstundenzahl von 182 und somit 1820 Euro Stundenlohn. Ist das realistisch? Oder gibt es hier eine allgemeine Obergrenze für Stunden, die angerechnet werden können? In den Versicherungsedingungen steht dazu nichts

Danke und Grüße

...zur Frage

Was tun bei verstopftem Abfluss? Und wer müsste im Zweifel zahlen? Mieter oder Vermieter?

Die Abflüsse in unserem 3 familienhaus waren schon immer richtig blöd. Seid ich hier wohne sind sie immer wieder verstopft in der Dusche und es fließt schlecht ab.

Ich gebe öfters Backpulver und Essig zum frei machen rein. Ich hab ein Sieb im Abfluss was nach jedem duschen sauber gemacht wird.

Manchmal greife ich schon zu abflussreiniger, wenn Backpulver oder Natron und Essig nicht helfen. Manchmal hilft es ein wenig. Manchmal hilft es gar nicht. Und ab und zu ist der Abfluss einfach so wieder frei, obwohl ich nichts benutzt habe. (Dann hat scheinbar einer der Nachbarn was rein getan) Ich wohne im DG.

so schlimm wie jetzt war es noch nie. Ich hab die Zeit gestoppt.

Nach 1.18 Min läuft die Duschwanne über. Und es dauert 11.13 Min bis es abgelaufen ist. Duschen ist nur noch in Etappen möglich. Bis ich warmes Wasser hier oben habe, dauert es bis zu 2 Min (war schon von Anfang an so)

also muss ich am Waschbecken erstmal Wasser laufen lassen um warmes zu haben. Dann Haare kurz nass machen (ich stehe außerhalb der Dusche und Wäsche sie über Kopf) kurz abspülen und das 2. mal einschampoonieren. Dann abspülen. Wasser aus, warten, weiter ausspülen. Dann warte ich 10 min bevor ich unter der Dusche den Körper nass mache, Wasser aus, Duschgel, kurz abspülen. Und dann dauert es wieder 10 bis 11 Min bis das Wasser abgelaufen ist. Falls ich noch rasieren wollte, muss ich auch immer wieder warten.

Mega ätzend! Hat jemand noch eine Idee?

Abflussreiniger (Granulat) und Backpulver oder Natron und Essig helfen nicht mehr. Wenn ich einen Klempner bestellen würde, müsste ich das zahlen, oder müsste ich das über den Vermieter regeln? Was würden die machen, außer da was rein kippen, oder mit nem flexiblen Stab da rein gehen oder wie wäre das? Weiß da zufällig jemand Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?