Duschen Omas nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1.   Vielleicht bist du einfach nur zu ungelenkig und weist nicht wie man die Brause in der Hand hält, ohne dass die Haare Nass werden.

2,   Ich habe sogar eine Badewanne daheim,

3.   In Alten- und Pflegeheimen gibt es sogar meistens spezielle Lifte um die Leute in die Wanne reinzuheben. Es gibt nur noch sehr wenige die das nicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch blödsinn, oder?

Die Duschen vielleicht nicht so oft wie die jungen.

Die Waschen sich im Waschbecken mit dem Waschlappen.

Kommt warscheinlich noch von früher da gab es noch keine Duschen in dem Sinne wie wir sie jetzt kennen.

Die mussten damals noch einen Kessel anheizen damit die warmes Wasser hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch duschen ohne die Haare nass zu machen. Vielleicht sind die bei deiner Tante sehr auf ihr Äußeres bedacht und wollen sich die Frisur nicht versauen. Das Budget von Heimbewohnern ist übrigens knapp bemessen, sofern die Rente nicht reicht. Und das ist bei über 90% der Fall.

Hast du ach eine Oma? Dann könntest du sie ja mal fragen. Oder deine Feunde/Freundinnen. Die haben garantiert welche.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?