Duschen nach dem Sportunterricht,Wie überzeuge ich die Lehrer davon?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

•Man möchte nicht, wenn man in den ersten Std. Sport hat, den ganzen Tag durchgeschwitzt und stinkend durch die Schule laufen.
•Unangenehm für die Mitschüler
•alles klebt
•man fühlt sich unwohl
•hilft evtl wacher zu werden und somit konzentrierter und aktiver am Unterricht teilzunehmen
• ... usw. Man muss Dinge nur irgendwie umschreiben und erklären können

Viel Glück :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nicht duscht, können Gerüche entstehen, Keime sich besser vermehren und man kann sich draußen schneller erkälten.

Besonders aus den Gerüchen können negative, soziale Konsequenzen resultieren.

Die Frage muss eher lauten: Was spricht dafür,  es den Schülern zu verwehren?

Da wurde dir schnell die Aufgabe gegeben, für deine Sache Argumente zu bringen, um vom Mangel an Gegenargumenten abzulenken.
______________

Du hast aber recht, dass es zu keiner Pflicht werden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...dass man sich in einer klebrigen, verschwitzten Haut nicht wohlfühlt / dass es erfrischt und einen positiver stimmt / muffiger Geruch im Klassenzimmer danach wird vermieden / vertreibt Ermüdung nach dem Sport / eine Investition für die Zukunft,  andere Schüler werden dankbar dafür sein / ist es zu teuer, gibt es andere Prioritäten, die vorzuziehen sind, fehlt das Geld?.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • für einen selber sowie für die Mitschüöer und Lehrer ist es nicht  schön, wenn jemand nass geschwitzt und stinkend neben einem sitzt
  • im Winter erkältet man sich schnell so nass geschwitzt
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es stinkt im Klassenraum nach Schweiß (deshalb kann man sich nicht konzentrieren)
2. Man fühlt sich wohler
3. es spricht nichts dagegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?