Duschen bei Gewitter - Gefährlich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist richtig, das Wasser den Blitz anzieht, deshalb sollte man nicht in einem See baden, aber duschen kannst du unbedenklich, Ihr habt doch bestimmt am Haus einen Blitzableiter.

Ihr habt doch bestimmt am Haus einen Blitzableiter.

Wie kommst du darauf? Bist du dir sicher, das ihr selber einen am Haus habt? Denn vorgeschrieben sind sie nicht.

Ebenso kommt es auch auf die Hauselektrik an, ob Duschen während einem Gewitter gefährlich ist oder nicht. ;)

0

Das beantwortet die Frage doch nicht... Es gibt nicht an jedem Haus einen Blitzableiter - abgesehen davon, dass über der Dusche noch Decke und Dach sind, so dass das Wasser aus dem Bad niemals einen Blitz anzieht.

0

Die meisten Antworten betrachten die Gefahr unvollständig, denn ein Blitz kann auch an einer anderen Stelle, also außerhalb des eigenen Hauses in die Wasserleitung einschlagen. Und von dort zu Dir und Deinem Wasserhahn bzw. Brausenkopf gelangen. Genauso kann der Blitz im Elektrizitätswerk einschlagen und kilometerweit in Deinem Haus das DSL-Modem zerstören. Es hängt davon ab, ob die Wasserleitung einen Potentialausgleich hat. Und welcher Hausbesitzer weiß das schon?!

nein dafür gibts ja blitzableiter aber ist bestimmt so ein märchen.bei uns sagen die dass mann während der abend dämmerung nikcht duschen sollte .weil sonst ein fluch kommt oda so naja

Was möchtest Du wissen?