Durschnittsstundenlohn für eine Putzfrau!

6 Antworten

Höchstens 5 Euro. Weil sie die 8,50 Euro, die sie eigentlich verdient mit unbezahlten Überstunden wieder verliert. Denn jeder Arbeitgeber packt so viel Arbeit in eine Stunde rein, dass es nie zu schaffen ist. Schaffst Du es nicht, wird behauptet, man wäre zu langsam. Schaffst Du es wirklich, wird nachkontrolliert und bemerkt, dass es nicht sauber genug ist. Eine Putzfrau ist so oder so immer die Dumme.

Das ist lokal unterschiedlich. Sie sollte wenigstens 10 € bekommen.

Meine bekommt unter der Hand 12 in der Stunde.

In FL, CH sind es dann, ebenfalls unter der Hand, 20 bis 30 CHF.

Was möchtest Du wissen?