Durr? Moll? Panik?...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Halbtonschritt
Es gibt ganze und halbe Töne. Die ganzen Töne sind c, d, e, f, g, a und h (ich beziehe mich hiermit auf die deutsche Schreibweise). Auf dem Klavier also alle weißen Tasten. Die halben Töne hingegen sind cis/des, dis/es, fis/ges, gis/as und ais/b. Auf dem Klavier also alle schwarzen Tasten. Ob der Halbton nun fis oder ges, dis oder as usw. heißt, hängt vom Vorzeichen ab. Daher habe ich die Töne eben auch mit einem / getrennt, denn vom Klang her sind es jeweils dieselben Töne bzw. Tasten.

Dur / Moll
Dur und Moll sind Tongeschlechter. In der Regel klingt Dur fröhlich, Moll hingegen traurig. Merkmal eines Dur-Akkords ist die große Terz. Bei C-Dur als Beispiel muss man vom c vier Halbtonschritte weiterzählen. Damit landet man beim e. 
Merkmal des Moll-Akkords ist die kleine Terz. Bei c-Moll als Beispiel muss man vom c drei Halbtonschritte weiterzählen und man landet beim es.
Um das anschaulicher zu machen, empfehle ich dir, eine Klaviatur zu Hilfe zu nehmen: https://kaskeys.files.wordpress.com/2010/11/klaviatur1.png
Dur und Moll haben jedoch die Quinte gemeinsam. Die Quinte ist der dritte Ton eines Dur-/Moll-Akkordes. Diese liegt 7 Halbtonschritte über dem Grundton (also dem ersten Ton des Akkordes). Sowohl  C-Dur als auch c-Moll haben ein g

Pentatonik
Den Begriff "Panik" gibt es in der Musik nicht, daher gehe ich davon aus, dass du damit die Pentatonik meinst. Pentatonik ist eine Tonleiter bestehend aus fünf Tönen. Unsere "normalen" Tonleitern bestehen ja immer aus sieben Tönen.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

# ist dur , b ist Moll, halbtonschritte eben von einer schwarzen zu einer weißen taste beim klavier bzw. eben von f zu fis usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DubstepDash
13.01.2016, 18:22

Ähm, Dur kann # und b sein, genauso wie Moll.

0
Kommentar von Frapegruit
13.01.2016, 18:36

Das ist falsch! F-Dur beispielsweise hat ein "b" als Vorzeichen, ist aber Dur...

0

Bei Dur ist die große Terz unten die kleine oben 

Bei Moll ist die kleine Terz unten und die große oben. 

Der Halbtonschritt ist kleiner zwischen c+h und e+f :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dur und Moll sind Tonarten oder beschreiben Akkorde. Du musst schon etwas konkretere Fragen stellen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?