Durfte meine Nachbarn ohne meine Einverständnis aus ihren Carports Garangen machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So weit ich weiß hängt das von den Bauvorschriften Deiner Gemeinde ab, bei der kannst Du das sicher erfragen. Und/oder z. B. davon, ob Gemeinschaftseigentum von Dir und Deinen Nachbarn betroffen ist, in dem Fall müsstet Ihr eigentlich eine Teilungserklärung haben, die das regelt. Bin kein Jurist, frag am besten bei der Gemeinde nach, was bei Dir zutrifft.

Davon abgesehen: Im Sinne guter Nachbarschaft wäre es zweifelsohne eine gute Idee gewesen, Dich da einzubeziehen. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, ungeachtet dessen, ob sie dazu verpflichtet sind.

Wenn Du jetzt allerdings hinterher irgendwelche Schritte unternimmst, die dazu führen, dass Deine Nachbarn Ärger mit der Gemeinde etc. bekommen, wäre das für das nachbarschaftliche Verhältnis sicherlich auch nicht förderlich.

Die Garagen stehen ja nun, am besten lebst Du damit. Was willst Du jetzt noch erreichen? Einen Abriss? Selbst wenn Du damit keinen Erfolg hast, wäre  Dein Verhältnis zu den Nachbarn auf Jahrzehnte hinaus hinüber. Das ist es wahrscheinlich nicht wert, oder?

Nein.

Wenn die Garage nicht höher als 3,00 m ist, nicht länger als 12 m auf einer Grundstücksgrenze (auf 2 Grenzen, also im Eck, nicht länger als 15 m) und auch tatsächlich als Garage oder Abstellraum genutzt wird, dann dürfen die das.

Leider hast du dein Bundesland nicht dazu geschrieben, das ist von Bundesland zu Bundesland zwar unterschiedlich, aber nur geringfügig.

la7joconde 26.02.2017, 14:17

Gehe ich recht in der Annahme, dass wenn eins von den Massen überschritten ist sie es nicht dürfen, denn die Höhe ist 5 Meter. Danke lg 

0

Schaue bitte beim zuständigen Bauamt in die Pläne, dann kannst Du sehen, ob dieser Garagenbau so schon in der Planung genehmigt wurde.

Warum solange sie nicht auf deinem Grundstück bauen kann es dir doch egal sein was die da machen oder solln sie mit dir alles besprechen und du unterschreibst obs rechtend ist oder nicht oder überlegst noch ne Weile hmm...

la7joconde 25.02.2017, 13:20

Themaverfehlung: Note 6 

0
Sandy28 25.02.2017, 13:27
@la7joconde

oje dann bleib ich jetzt wohl sitzen und muss wiederholen Mist aber auch ;)

0

Sie brauchen eine Baugenehmigung dazu.

Warum sollten sie deine Zustimmung einholen müssen?

DerMannmitKoks 25.02.2017, 11:58

weil er das geil fände, wenn er es ihnen untersagen könnte

da er nur carports hat und sie jetzt coole garagen

er will aber nicht, dass sie garagen haben, sie sollen auch nur caports habenn

1
la7joconde 25.02.2017, 13:18

Themaverfehlung: Note 6 

1

Diese Fragen könnte Dir das zuständige Bauamt beantworten.

Schaue im Bauplan ob es gleich ist.

la7joconde 25.02.2017, 12:17

im Bauplan sind nur Carport und keine geschlossene Garagen.

0

Was möchtest Du wissen?