Durfte man gegen 2000 im Jugenknast rauchen auch wenn man noch nicht volljährig war?

2 Antworten

Man durfte. Alles was in Freiheit erlaubt ist, ist es soweit moglich auch im Vollzug. Natürlich gab und gibt es Einschränkungen, die jedoch vollzugspezifisch sind, das Rauchen ist und war davon nicht betroffen.

Ich war noch nie im Jugendknast also keine Ahnung ob die rauchen durften. Wird auch auf das Alter angekommen sein

19

Das hilft mir auch nicht weiter.

0

Ausweis in einem Raucherraum (Restaurant) vorlegen?

Gestern Mittag wollte ich eine Kleinigkeit in einer Pizzeria essen gehen. Der letzte freie Tisch befand sich im Raucherraum. Der Kellner verlangte meinen Ausweis zu sehen. Als ich dies ablehnte sagte er, nach Niedersächischem Gesetz sei er berechtigt zu überprüfen ob ich 18 Jahre alt bin, sonst hätte ich keinen Zutritt zu dem Raucherraum.

Mir ist bewusst, dass 2007 das Mindestalter von 16 auf 18 Jahren bezüglich des Zigarettenerwerbs- und Konsums erhöht wurde. Ich bin nicht nur seit langer Zeit Volljährig, ich bin nicht mal Raucher. Ich wurde zum letzten Freien Tisch begleitet. Des Kellners nach zu urteilen darf ich mich unter 18 Jahren also nicht mit Rauchern in einem Raum aufhalten.

Ich weigerte mich, einer fremden, meiner Meinung nach nicht befugten, Person meinen Ausweis für eine Pizza vorzulegen. Ich ging wo anders essen. Fällt diese sonderbare Regelung des Restaurants unter die "Hausordnung"? Unter das Gesetz? Oder ist das erwähnte Restaurant einfach nicht im Recht, auf soetwas zu bestehen?

...zur Frage

UMFRAGE: Rauchen in der Öffentlichkeit verbieten per Gesetz?

Hie kommt eine Frage die mir letztens in den Sinn gekommen ist und immer noch im Kopf umher schwirrt...

Wenn ich z.B. im Biergarten oder irgendwo in der Öffentlichkeit bin und da ist neben mir rechts und links, hinter mich und vor mir jemand der raucht und der rauch kommt an mich, was ich manchmal echt ekelhaft finde. Fühle ich mich in meiner Freiheit genötigt, belästigt und angewidert, denn ich habe mich dazu entschiede rauchfrei zu leben und durch das passiv rauchen wird meine Lunge immer mehr beschädigt. Da kann ich ja gleich mit rauchen. Es steht zwar auf den Zigarettenschachteln, das der Raucher nicht nur sich sondern auch die Menschen die um ihn sind schadet. Wie gesagt fühle ich mich in meiner Freiheit genötigt, belästigt und angewidert, kann man das rauchen in der Öffentlichkeit per Gesetzt verbieten? Denn wenn ein Mensch anderen Menschen körperlich und auch seelisch schaden zufügt kann er dafür belangt werden. Wenn man das rauchen ganz verbietet, kann man vielen Menschen helfen und dadurch kann der Mensch länger leben. 

Was haltet ihr davon?

Kann man dies Aussage auch auf diesen Fall beziehen?

Versteht ihr was ich meine?

Was hält ihr davon?

Bitte sagt mir welche der unten angegeben Möglichkeiten ihr bevorzugt und WARUM ( Vor und Contra)

LG NIKL02 

...zur Frage

Verführung Minderjähriger durch Chatten?

Ich habe einen Kumpel, der wird dieses Jahr 19 und ich werde dieses Jahr 15. Meine Eltern möchten nicht, dass wir uns sehen, weil es noch eine Vorgeschichte gibt, aber das ist etwas anderes. Nun möchte ich ihn aber Wiedersehen, doch er glaubt es sei gefährlich, da er volljährig ist und meine Eltern ihn wegen Verführung von Minderjährigen anzeigen können. Dürfen sie ihn denn schon anzeigen, allein wenn er mich sieht, obwohl sie es verboten haben? Oder gibt es speziell dafür noch eine andere Anzeige? Und ist es auch Verführung von Minderjährigen, wenn ein Volljähriger mit einer Minderjährigen über intime Sachen chattet? Oder erst, wenn es zur Tat über kommt? Vielen Dank für die Antworten im Voraus! Liebe Grüße 5550123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?