Durfte der Kaufhausdetektiv den Dieb festhalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Kaufhausdetektiv kann sich auf den § 127 StPO berufen und den flüchtenden Täter festnehmen, auch wenn die Identität feststeht.

Der § 229 BGB kommt hier nur an zweiter Stelle zum Zuge. Die dort genannte Festnahme dient zur Sicherstellung privater Rechte, setzt aber den späteren Sicherungsarrest vorraus, da er ansonsten sofort wieder in Freiheit zu setzen ist (§ 230 BGB).

Mit dem § 127 StPO wird das ganze Problem rechtlich gelöst.

Notwehr gegen eine nur subjektiv rechtmäßige Festnahme nach 127 ist nicht zulässig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2017frage
06.04.2016, 20:14

172 StPO ist auch bei bekannter Identität nicht möglich. Nur wenn Fluchtverdacht besteht. Aber besteht Fluchtverdacht, wenn jemand z.B ein Gameboy klaut? Fluchtverdacht heisst doch sich der Strafverfolgungsbehörde entziehen, um später nicht mehr greifbar zu sein. Wenn er bekannt ist..kann eine Anzeige erstattet werden. Die Festnahme dient doch lediglich dazu, um die Personalien irgendwie festmachen zu können. 
BIN VERWIRRT!


0

Was möchtest Du wissen?