durfte beim arzt die urinprobe nicht verweigern,wieso?

19 Antworten

du hast also Medizin studiert, oder? Oder etwa nicht? warum willst du denn alles besser wissen als der Arzt? Du hast also nur Angst, dass sie mekt, dass du Drogen nimmst? Sie steht unter Schweigepflicht, und Drogen können besser im Blut wahrgenommen werden als im Urin, wenn dir das Sorgen macht. Also mach das Pinkeltöpfchen voll und lass sie ihre Arbeit machen, immerhin geht es um deine Gesundheit

Du hast dich erst geweigert (dein gutes Recht) und dich dann von der Ärztin überreden lassen. Niemand hat dich zur Abgabe der Urinprobe gezwungen, also ist mir der Sinn deiner Frage nicht ganz klar.

das wertvolle Blut rueckst Du anstandslos raus, aber das Abfallprodukt Urin nicht? Macht das irgendwie Sinn oder koennte man da drin was finden, was man nicht finden soll?

Wenn Du nicht willst, dann kann sie dich nicht zur Probe zwingen, notfalls musst Du eine Erklaerung unterschreiben, dass Du auf eine Untersuchung verzichtest, damit ist die Aertzin aus der Haftung raus, wenn was nicht entdeckt wird.

Darf man einen Drogentest bei der Aufnahme in eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie verweigern?

Nehmen wir an, dass Person A 16 Jahre alt ist und wegen einem richterlichten Beschluss in eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie gebracht wird. Dort angekommen möchte das Pflegepersonal eine Urinprobe für einen routinemäßigen Drogentest.

Kann dieser verweigert werden?

(Drogen sind bei A nicht der Grund für den richterlichen Beschluss. Es gibt keine Gründe ärztlicherseits, dass A Drogen nehmen würde. Wie gesagt, ein Standartprozedere.)

(Die Gründe, wieso Person A den Drogentest verweigeren möchte, spielt keine Rolle.)

...zur Frage

2. Strafanzeige wegen Cannabisbesitz. Urintest (BW, Heidelberg)

Hallo,

Ich wurde vor ein paar monaten zum 2. mal mit cannabis erwischt und der jugendgerichtshelfer meinte ich müsste vielleicht einen urintest machen, vom gericht aus...

  1. Muss man wirklich wegen 2 mal einen urintest machen?

  2. Was habe ich zu erwarten wenn dieser Positiv sein sollte?

  3. Kann ich diesen test (wenn er vom gericht angeordnet ist) verweigern und stattdessen einen Bluttest machen?

...zur Frage

Latente Blasenentzündung, was tun?

mein hausarzt sagte mir heute , dass sich noch immer leukos im urin habe . vor 6 monaten mußte ich antibiotika nehmen , vor drei monaten waren immer noch niedirge werte vorhanden und bei der heutigen HbAc1 messung waren immer noch leukos vorhanden . mein arzt meinte , es könnte von den medikamenten kommen ( atakant und amlodipin) oder es wäre halt chronisch , wo man so nichts machen kann ,wens mich nicht stört . vor zwei jahren war ich bereits mal wegen der gleichen sache beim urologen zur blasenspiegelung -- ohne jeglichen befund.

ich möchte nun aber nicht ständig mit einer leichten blasenentzündung rumlaufen. cih halte mich warm trinke ausreichend und nutze auch meine wärmeflasche und mein körnerkissen .

habt ihr vorschläge oder eigenen erfahrungen , die ihr weitergeben könntet?

...zur Frage

Zeugen aussage Verweigern.

Hallo.

Ich habe heute einen Brief, wegen einer Schlägerei bekommen. Ich soll im Gericht erscheinen und eine Zeugenaussage machen. Der Polizist bei der ersten Aussage meinte, das ich die Aussage vor Gericht verweigern kann. Aber in den Brief wird bei nicht erscheinen 1000€ oder eine 6 Wöchige haftstrafe angedroht. Bei Krankheit muss man eine bestimmte Bescheinigung besorgen, und fals sie es nicht annehmen muss man trotzdem erscheinen. Kann ich trotzdem meine Aussage vor Gericht verweigern? Und wenn ja wie?

Danke :)

...zur Frage

EU Rente Umzug?

Ich beziehe derzeit eine EU-Rente mit zusätzlich Unterstützung vom Amt (Hilfe zum Lebensunterhalt). Nun trage ich mich mit dem Gedanken, umziehen zu wollen. Jedoch wegen 7 Euro mehr Miete, als die Richtlinie für die Unterkunft vorsieht, wurde mir vom Amt mitgeteilt, dass diese die Unterstützung verweigern. Nun sprach ich mit dem Amt, dass ich die 7Euro aus eigener T'asche zahlen würde. Das Amt meinte jedoch, dann würden mir die komplette Unterstützung zu meiner Rente gestrichen. Dürfen die das einfach so, oder steht mir die Höhe der Unterstützung, die die Richtlinie festlegt, auf jeden Fall zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?