Dürfen Schüler Lehrer berühren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne deinem Vater etwas unterstellen zu wollen: Mit "anfassen" meinen die meisten Menschen etwas anderes, nämlich sexuell orientierte Berührungen oder gewalttätige Schläge usw.

In deiner Situation kann deine Reaktion mit dem Hand wegschieben allerhöchstens als etwas "frech" oder "respektlos" interpretiert werden, aber selbst das ist eher aus der Luft gegriffen. Wäre ich Lehrer, würde ich das eher als eine Handlung im Eifer des Gefechts bzw. im Rahmen der Diskussion über diese Aufgabe wahrnehmen.

Wenn dein Lehrer also nicht mehr darauf eingeht, würde ich mir einfach keine Sorgen machen :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich habe 2017 mein Abitur abgeschlossen.

Ok danke dir. Zu der Sache mit meinem Vater: Ich bin mir sicher dass er auch normales Anfassen meinte(also nicht im sexuellen Sinne) deshalb hab ich mir halt so meine Gedanken gemacht..

0
Daraufhin hab ich aus Reflex einfach seine Hand weggeschoben. 

war vielleicht nicht sehr höflich, aber nicht weiter schlimm

beim Berühren geht es ja darum, ob es als (sexuell) belästigend oder übergriffig wahrgenommen werden könnte und das war hier sicher nicht der Fall

Ich hab da gar nicht drüber nachgedacht ist iwi einfach passiert..bis es mir aufgefallen ist war es schon zu spät..aber danke

1

Quatsch, das ist doch nicht schlimm.
Von "schlimmem Anfassen" reden wir, wenn man jemanden an den Po, zwischen die Beine, an der Brust oder so berührt. Aber nicht beim bloßen Wegschieben der Hand vom Taschenrechner

Ok das beruhigt mich. Danke dir

0

Alles gut natürlich darf man sich berühren😆😉

Mach dir da mal keinen Kopf.

Lg

OK danke😅

0

Nein, mach Dir keine Gedanken. Es ist alles in Ordnung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?