Durchsuchung bei VW Anwälten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Staatsanwaltschaft München hat die Räume einer Kanzlei durchsucht, weil sie sich hierdurch neue Erkenntnisse über den Abgasskandal von VW erhofft.

VW hatte die Kanzlei beauftragt, den Skandal zu untersuchen.

Da die Räume von Anwälten besonders geschützt sind durch die Strafprozessordnung, möchte VW nun gegen die Durchsuchung gerichtlich vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht doch alles da. VW hat eine Anwaltskanzlei beauftragt alles intern durchzuforsten. (VERMUTUNG : Vielleicht um dann ganz schnell noch irgendwelche Sachen wegzuschmeissen, bevor eine Straatsanwaltschaft dahinterkommt .)

Aber die Sherrifas waren wohl zu schnell - so daß man nicht alles vernichten konnte) -- deshalb sind sie jetzt böse .(Weil sie Angst haben , noch mehr bezahlen zu müssen)

Gruß vom Häuslebastler2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uni1234
21.03.2017, 06:49

Eine sehr weit hergeholte Vermutung die nichts mit der Realität zu tun. VW zahlt keine Millionen an eine Kanzlei für einen unvollständigen Untersuchungsbericht.

0

Was möchtest Du wissen?