Durchsichtige Kleidung in der Öffentlichkeit?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie kommst Du darauf, dass nackt rausgehen generell verboten sei ?

Gewöhnliche Nacktheit ( also vollkommen asexuell ) in der Öffentlichkeit ist maximal eine Ordungswidrigkeit nach $ 118 OwiG , wenn , ja wenn sich aus der Öffentlichkeit jemand beschwert bzw. es zur Anzeige bringt. Wenn es die Öffentlichkeit ( und die Chance gesehen zu werden schwankt ja schon sehr ) nicht stört, passiert rein garnichts.

Aber wie gesagt, die Chancen angezeigt zu werden sind variabel.

Sonntagmorgen um 6 Uhr in den "durchsichtigen" Klamotten 50 Meter zum nächsten Briefkasten ist was anderes, wie damit Samstag mittag durch die Fussgängerzone zu laufen.....

Hey Ich würde es an deiner Stelle nicht ausprobieren...Bei uns an der Schule hatte letztens ein Mädchen auch eine durchsichtige Bluse an die ist sofort nach Hause geschickt worden.ich denke mal nicht das es jetzt ein großes Verbrechen ist,allerdings könnten sich Leute daran stören und es ist auch wirklich nicht angebracht so rumzulaufen,schon gar nicht auf der Arbeit,es sei denn man arbeitet als prostituierte

Prinzipiell geht das in Ordnung. Kleidung ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Im Einzelfall kann jedoch gegen dich vorgegangen werden in Form von Platzverweisen o.ä.

Ich gluabe, es ist nicht verboten, aber das Ordnungsamt schickt dich wieder nach Hause. Ich würd es nicht machen.

In der Öffentlichkeit ist das verboten. Bei Treffen/Veranstaltungen für Exhibitionisten ist es erlaubt.

FrageSchlumpf 31.08.2014, 17:58

Was ist denn, wenn sich die Exhibitionisten in der Öffentlichkeit treffen, Welche Regelung gilt dann ?

0

Solange niemand daran Anstoß nimmt, an dem was er zu sehen bekommt, mag es ja noch in Ordnung sein. Spätestens aber bei Missfallen wird dir eine Ordnungsstrafe "aufgebrummt" wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses". Kleidung ist eben nicht gleich Kleidung!

Nackt rausgehen ist nicht verboten. Es wird erst dann zum Problem wenn sich nur 1 Person daran stört und das Ordnungsamt bzw. die Polizei informiert und dich wg. "Erregung öffentlichen Ärgernisses" anzeigt. Aber ansonsten kannst du so lange draußen herumlaufen wie du möchtest.

Das wird als "Erregung öffentlchen Ärgerniss" bestraft, egal wie schön es aussieht.

Still 30.08.2014, 08:01

dazu müßte SEX praktiziert werden

2

das würde ich an Deiner Stelle mal in Indien ausprobieren

Außer der Einweisung in eine Nervenklinik kann nicht viel passieren.

Die Frage ist: Wer will das sehen?

60435gehtto 30.08.2014, 07:41

Kannst ja hier auf gutefrage die frage nochma richtig stellen also so wie ich ;)

0

Was möchtest Du wissen?