Durchsetzen in der Schule ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, ist allgemein eine schwierige Angelegenheit, in der ich auch mal war. 1-2 Schüler in der Klasse, die sich für etwas besseres halten, da die Mehrheit der Klasse auf ihrer Seite steht. Sagt man dann was dem Lehrer, gilt man als "schwach" und wird womöglich noch Zielscheibe vieler Beleidigungen etc. Wehrt man sich, hat man die Klasse auch nicht auf seiner Seite, da die beiden so beliebt sind.

Hast du Freunde, die dir beistehen könnten, solltest du mal den Mut fassen, den Mund aufzumachen?

Stehen die Sitzplätze jetzt fest? Wenn ja, dann kannst du sowieso nichts machen. Sonst würde ich versuchen, mich einfach wieder auf deinen eigentlichen Platz zu setzen und wenn er rumheult, solltest du ihm einfach klarmachen, dass du da sitzt.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass diese Mätzchen wegen dem Sitzplatz nur eines von vielen Beispielen ist, denn sonst würde ich einfach damit leben und mir keine Gedanken mehr drüber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nie ein 'richtiges' oder 'falsches' Verhalten. Es hängt immer von der anderen person ab bzw. Was "besser rüberkommt"

Ich habe immermal mitbekommen wie, sehr dominante und vorlaute Jungen ihren Platz deutlich machen wollten indem sie sich auffällig und abfällig verhielten. 

In solch einer situation ist man oft mals überrascht oder weiß nicht wie man darauf reagieren soll, da man z.B. nervös ist. Man sollte trotzdem nicht nachgeben und schon garnicht auf den Boden gucken. Man kann solche eine Situation auch mit dem arbeiten von Tieren verglichen. Wenn man eine locker aber auf rechte haltung aufweist, sind die Tieren aufmerksamer. Das soll aber nicht heisen das dies bei jedem klappt.Man wirkt häufig vielleicht auch 'lächerlich' aber sobald man sich dem Spott hingiebt ist man nicht mehr in der führenden Position. Sobald eine ähnliche Situation auftritt, merken sich die Scherzo wie du das letzte mal reagiert hast und Verhalten sich anders also sollte man sich auch auf anderes einstellen. Man braucht sich häufig auch garnicht mit worten ausdrucken,  da diese eine angriffsfläche geben. kurzhalten und durch 👍

Ebenfalls entschuldige für diesen langen text.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig, ich finde deine Reaktion richtig. Immerhin ist es im Endeffekt doch ''Nur'' ein Platz. Eventuell empfinden Männer das anders, da sie denken, dass ihre ''Ehre'' auf dem Spiel steht.

Generell ist der Weg zu einem Lehrer oder ggf. dem Klassensprecher eine gute Lösung, denn diese Personen stehen ganz klar über ihn, und haben dadurch auch mehr zu sagen. Die können eher auf ihn einreden wie du. 

Richtig an deine Entscheidung finde ich, dass du dich nicht drauf eingelassen hast. Mach bei so einem Kindergarten nicht mit, mach dein eigenes Ding. Sei für dich in der Schule.

Und auf einem Einzelplatz kannst du doch auch viel besser lernen xp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi... ich geh auch in die 10. aufs Gymi und wir haben nur 4 Jungs in der Klasse xp also eigentlich kommt es ja ganz drauf an, wie du so in deiner Klasse angesehen wirst und dich verhältst ...ob eher schüchtern, offen oder total cool ...also wenn du eher zurückhaltend bist bin ich überfordert und ich wüsste auch nicht was zu tun wär aber wenn man dich als cooler lustiger Typ kennt dann sagst ihm halt ganz locker dass der spa** t sich verziehen soll und bestehst halt drauf auch bis die Lehrerin rein kommt und wenn die wiederum fragt was los is lachste einfach und sagst, er meint der kann sich einfach auf deinem Platz hocken! und dann verzieht der sich schon ...glaub ich xD hihi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?