Durchschnittsmasse isotope?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst doch einen Mittelwert berechnen, oder?
Also in der Art:

Beim Test gab es 2 Einsen, 6 Zweien,  10 Dreien und 1 Vier. Was ist die Durchschnittsnote?

Wenn du jetzt Analog die Aufgabe hast:

Vom Chlor gibt es zwei natürlich vorkommende Isotope. Das eine kommt zu 76 % in der Natur vor und wiegt 35 u, das andere kommt zu 24 % vor und wiegt 37 u.

Hier musst du auch nur den Durchschnitt berechnen, frei nach dem Mottto:

76 Atome  wiegen  jeweils 35 u und 24 Atome wiegen  jeweils 37 u. Was ist das Durchschnittsgewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaA39
24.11.2016, 19:24

müsste ich dann (0.76%*35u) + (0.24%*37) / 100% rechnen ?

0
Kommentar von BaA39
24.11.2016, 19:44

ich meine natürliche nicht 0.76 sondern 76% * mal 35u und das andere auch 24 nicht-0.24

0

Manches kann man nicht "berechnen".

"Berechne" doch mal die Durchschnittsmasse der Deutschen.

Sie lässt sich nur messen, bei den Deutschen mit einer Waage.
Und nicht ohne Widerstand:
WAAGENPRESSE, WAAGENPRESSE, VIER SINT DAS VOLK!!!!

In der Schule gibt es Vereinfachungen:

0,01 % sind (Neo)Nazis, die haben eine Masse von jeweils 80 kg.
99,99 % sind Demokraten, die haben eine Masse von jeweils 78 kg.

Physikalisch ist dagegen nichts zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?