Durchschnittsgeschwindigkeit(Frage)?

7 Antworten

Wenn du "das Thema" noch nicht verstanden hast, dann ist es vollkommen legitim, sich das hier nochmal erklären zu lassen oder nach dem Lösungsweg zu fragen.

Dann sollte man sich aber an die weiteren Aufgaben selbst machen und nicht das Ergebnis jeder einzelnen Aufgabe erfragen.

Gruß Michael

Da ist keine Frage, das ist eine Hausaufgabe. In einer Stunde mit Tempo 80 wird eine bestimmte auszurechnende Strecke zurückgelegt, die restliche Strecke muss in der verbliebenen Zeit mit einer zu berechnenden Geschwindigkeit gefahren werden.

v=s/t

Viel Spaß.

Merci! hab schon probiert, nur ich bin mir nicht sicher!

0

Nun, sie ist in eine Stunde 80 km gefahren. Also bleiben ihr noch 120 km zu fahren. Und dazu hat sie eine Stunde Zeit. Macht glatte 120 km/h im Schnitt.

Nachdenken ist anscheinend nicht so dein Ding.

Angenommen, die Strecke soll 200km lang sein:

Wie weit ist Sabine in der ersten Stunde gekommen? Die Antwort steht in der Frage.

Welche Reststrecke liegt noch vor ihr? Die Antwort erreichst du du einfache Substraktion.

Wie lange hat sie für die Reststrecke Zeit? Auch diese Antwort erhälst du durch einfache Substraktion.

Fertig ist das Ergebnis.

Nur zu info es steht 200km/h

0
@Daud11

Nur zur Info: Eine Strecke hat keine Länge von 200km/h.

0

Eine Streck von 200km/h ??

Das klingt nach einem Widerspruch in sich.

Was möchtest Du wissen?