Durchschnittsgeschwindigkeit mit einem Tourenrad

3 Antworten

Das hängt in erster Linie von deiner persönlichen körperlichen Konstitution ab. Ein Tour de France Profi könnte (gedopt oder nicht) die Strecke mit einem Schnitt von 36 km/h auf dem Tourenbike runter spulen. Wenn du gut drauf bist, schaffst du sicherlich 20-22 km/h. Es hängt aber auch ein bissl vom Gelände ab. Wenn es steil wird, dann sinkt der Durchschnittswert vermutlich auf 12-16 km/h. Bergab sind dann wieder 32 km/h drin. Wenn du es persönlich für dich wissen willst, wirst du wohl nicht um eine eigene Messung drum herum kommen. Ist aber auch ein guter Anreiz viel Rad zu fahren. Wer viel fährt wird immer schneller! ;)

Das findest Du heraus, indem Du besagte 20km Strecke deiner Wahl fährst. Denn nur Du kennst dein Rad und deine Kondition. Hast Du einen Digitaltacho am Rad (20€) kannst Du das leicht ablesen, wenn nicht, miss die Zeit und rechne das selber aus.

Wenn sich auf der Strecke die Gefälle mit den Steigungen die Waage halten und Du ein geübter Radfahrer bist solltest Du ca. 20Km/h erreichen.

Leichtlauf beim E-Bike?

Ich fahre derzeit noch mit meinem 20 Jahre alten Tourenrad (ca. 1000 Km/Jahr) und komme damit gut klar. An heftigen Steigungen habe ich allerdings Probleme und muss auch mal schieben.

Nun denke ich über die Anschaffung eines E-Bike nach und es stellt sich mir folgende Frage:

Läuft ein E-Bike ohne Motorunterstützung ebenso leicht, wie ein normales Tourenrad oder ist das Treten schwerer, weil der Motor mit bewegt werden muss?

Für Eure Antworten vielen Dank im Voraus.

Edelnuss

...zur Frage

Frage an sportliche Pedelec-Fahrer.....?

Ich würde mir gerne in Kürze ein gebrauchtes Pedelec zulegen (kann also keinen Fachhändler befragen), hauptsächlich um damit öfters mal schneller zur Arbeit zu gelangen. Ich habe einen Arbeitsweg von ca. 30 km mit sehr vielen langezogenen Steigungen. Auf der Gesamtstrecke schaffe ich dennoch eine Durchschnittsgeschwindigkeit von etwas über 20 km/h, insbesondere da ich bergab richtig Gas gebe. Nun habe ich mal in einem Testbericht zu einem Pedelec gelesen in dem es hieß, bergab setzt bei über 25 km/h eine Bremswirkung ein. Ist das generell bei allen oder vielen Pedelecs so? Bzw. ist man bei steilen Bergabfahrten langsamer wie mit einem konventionellen Fahrrad? Ein S-Pedelc kommt für mich nicht in Frage, da ich unbedingt die Fahrradwege benutzen will.

...zur Frage

Durchschnittsgeschwindigkeit, mittlere Geschwindigkeit?

  1. Was ist der Unterschied zwischen der mittleren und der Durchschnittsgeschwindigkeit, da es auch einmal die Formel v=a*t und v=da/dt gibt?
  2. Was ist der Unterschied zwischen der mittleren und der Durchschnittsbeschleunigung, da es zum einen die Formel v=s/t und v=da/dt gibt?

Ich weiß einfach nicht wann man welche Formel anwendet

...zur Frage

Kann mir da jemanden helfen?

Ein Auto fährt auf seiner 500 km langen Strecke von a nach B mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 km/h. Auf der Rückfahrt derselben Strecke erhöht sich die Durchschnittsgeschwindigkeit auf 125 km/h. Berechne die zeitliche Ersparnis der Rückfahrt in Minuten:

...zur Frage

Gute Durchschnittsgeschwindigkeit für Training mit Pferd (Ausritt/Reitplatz; bitte schnelle Antwort!)?

Hallo ihr da (; Es gibt ja so ReiterApps, die die Durchschnittsgeschwindigkeit deines Trainings berechnen. Da stellt sich natürlich die Frage, was denn überhaupt eine gut Durchschnittsgeschwindigkeit ist. Ich kann mir vorstellen, dass das natürlich von Pferd zu Pferd und Ausritt zu Ausritt unterschiedlich ist, aber es muss doch eine ungefähre Richtlinie für Pony oder Pferd geben? In Ausritt oder Reitplatz eingeteilt? Wäre echt toll von euch, wenn ihr was hättet! Wir zusammen hatten schon alles von 2km/h bis zu 10km/h (habe die Apps jetzt aber noch nicht so lange). Also danke für eure Antwort! (; Lg Horseheartlove

...zur Frage

Jeden Tag 20 km Fahrrad fahren -kontraproduktiv?

Ich fahre fast jeden Tag 20 km Fahrrad zur Schule. Dabei möchte ich natürlich auch Muskelmasse aufbauen. Ist es dann kontraproduktiv oder sogar schlecht, jeden Tag zur Schule zu fahren (Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 24 km/h)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?