Durchschnitts IQ?!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der IQ-Wert zeigt, wie hoch die erreichte Punktzahl in einem Test im Vergleich mit einer aussagekräftigen Anzahl von Menschen des gleichen Alters innerhalb der Bevölkerung ist. Dabei haben die meisten Menschen einen IQ zwischen 85 und 115. Je stärker der IQ von 100 abweicht, desto seltener finden sich Menschen, die einen ähnlichen IQ besitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Intelligenz-Tests sind immer an der Altersgruppe normiert, der Durchschnitt beträgt 100 - egal in welcher Altersgruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt nicht aufs Alter an- glaub mir!

Auch eine "Einteilung" nach einer IQ - Skala ist Quatsch - es gibt Menschen, vor denen man eine tiefe Verbeugung machen sollte - ohne auch nur die geringste Ahnung über deren IQ zu haben, andere, deren "getesteter IQ" eine Höchststufe erreicht, sind emotional gesehen einfach verabscheuungswürdig.

Ergo: Der Mensch besteht nicht aus Zahlen - sondern aus Gefühl, Bildung und altersmässiger Weisheit. Der Rest ist Stuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der IQ-Durchschnitt ist immer als 100 definiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der definierte Durchschnitts-IQ ist 100. Und unabhängig vom Alter, da ein korrektes Testverfahren das Alter berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd sagen das kommt weniger aufs alter als auf die intelligenz an...man darf wissen nicht mit intelligenz verwechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?