Wie hoch ist das Durchschnittsgehalt in der Altenpflege?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Melfirith,

Ich kenne viele Altenpfleger und sie verdienen im Durchschnitt 2.400 Euro (Großstadt). 2.600 ist schon richtig gut. Aber da im Moment Pflegenotstand ist und trotzdem zu wenig ausgebildet wird, kann es gut sein das du in ein oder zwei Jahre mehr verlangen kannst, weil Pflegeheime eine gewisse Prozentzahl an diplomiertes Personal einstellen müssen. Als Wohnbereichsleitung oder Pflegedienstleitung könntest du mehr verdienen.

Maarten

melfirith 30.08.2013, 12:01

danke für die antwort. das die pdl o. wbl besser verdienen weiss ich ja. jedoch verdienen (zumindest bei mir im pflegeheim) die wbl nur sehr geringfügig mehr, deswegen ist der posten nicht so lukrativ für mich. außerdem ist die ganze büro arbeit nichts für mich, ich brauche mehr action. und der bezug zu den bewohner kommt dann auch zu kurz. na ja, danke nochmals.

0

Bei uns Verdient eine Fachkraft zwischen 2100 und 2200. Habe aber eine Bekannte die verdient net mal 2000 und wir haben mit Sicherheit den selben Stress ich denke du kannst mir deinem Lohn mehr als zufrieden sein und wenn nicht so Sachen wie Praxisanleiterweiterbildungen werden doch immer gebraucht in Einrichtungen Zusatzarbeit bringt auch meist mehr Geld mitsich

Puh, wo lebst Du denn das Du soviel verdienst??? Hier bei uns in Niedersachsen, Oldenburg, liegt das Gehalt zwischen 1600 und 1900 Euro brutto..Sei bloss zufrieden..Stress und Ausnutzung in diesem Beruf ist ein extra Thema

melfirith 03.09.2013, 15:35

ich komme ebenfalls aus niedersachsen (hannover).

0

Ich bin seid 7 1/2 jahren examinierte Altenpflegerin ich hab ein grundgehalt von knapp 2750€ mit zulagen/ zuschlägen komme ich auf ca 3000-3100€ brutto!

Wenn du findest, dass du gut verdienst, wo liegt dann dein Problem?

melfirith 29.08.2013, 18:01

wie schon gesagt, ich habe im i-net gelesen, dass es teilweise grosse unterschiede gibt (auch wegen bundesland). ich hatte nur mal so aus interesse gefragt. eine hilfreiche antwort hast du mir leider nicht geben können.

wenn du nicht in der pflege arbeitest, musst du dich auch nicht angesprochen fühlen bzw. hättest dir die antwort sparen können.

0

Was möchtest Du wissen?