Durchschnitt.3.2

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein das brauchst du nicht, denke ich, such dir ne ordentliche nachhilfe in den fächern, die dir schwer fallen, und mach weiter. wenn nicht, kannst du ja die 9. klasse auch noch wiederholen. aber wenn du wirklich das gefühl hast, du kommst nicht mehr mit, kannst du die 8. klasse wiederholen, wäre dann vlt in der 9. ein vorteil. ist deine entscheidung =)

Ich würde es versuchen , in der nächsten Klasse , da strengst du dich an , damit du deinen Notendurschnitt verbesserst hast . Aber eigentlich musst du das selber entscheiden , ob du du das versuchen willst und es schaffst . Lg.

doch ich bin ich deutschland geboren ich wollte nur sagen wegen muttersprache wegen dem fach deutsch

Wenn du hier lebst und geboren bist IST deine Muttersprache deutsch. Wenn du es nicht gut kannst und deinen Vater vorschiebst ist das eine billige Ausrede. Setz dich hin und lerne, anders wird es nicht funktionieren.

0

Und was hat die Herkunft deines Vaters mit deinem Abschluss zu tun? Und wieso ist deine Muttersprache nicht deutsch? Bist du nicht hier geboren? Lebst du nicht hier ?

Was möchtest Du wissen?