Durchschnitt Verdienst bei Sozialen Berufen?

3 Antworten

Generell eher gering. Natürlich kann man auch in sozialen Berufen in eine Führungsposition aufsteigen und besser verdienen ,generell ist der Verdienst aber eher klein. Ein Zeichen dafür, dass die Berufssparte eher Überzeugungstäter anzieht, was ja auch gut ist. Generell werden soziale Berufe zu gering honoriert, ein bedauerlicher Umstand. In Skandinavien ist die Bezahlung zB deutlich besser.

Meistens wird man nach TVÖD oder AVR bezahlt. das lässt sich einfach googeln.

Ich arbeite bei einem kirchlichen Träger, 39 std die Woche (Hep Ausbildung) verdiene 1536,00 brutto dazu kommen all die zulagen( Zeitzulage, heimzulage, sonntagsarbeit, feiertag...) Das ist alles offiziell und wie schon gesagt kann man googeln. Man erhält je nach Alter, Fam. stand, Position eine gewisse einstufung...

hoff das es dir weitergeholfen hat

In sozialen Berufen ist man meistens bei der Stadt oder bei kirchlichen Trägern angestellt. Diese zahlen nach Tarifen, die man je nach Einrichtung ergooglen kann.

Ausgelernter Mediengestalter -> freiberuflich/ selbständig machen, Freiberufler o. Gewerbe?

Info´s: Verdienst zurzeit im Monat geschätzt 350-400€ Habe viele verschiedene Kunden (noch keine Stammkunden, da ich erst seid 2-3 Monaten das Zuhause für Leute aus dem Social Media mache)

Da ich beim Finanzamt, wo ich angerufen habe, keine genaue Information bekommen habe (werde die Tage hinfahren), wollt ich hier Fragen:

  1. Welche Berufsbezeichnung gilt für Medien/Grafik Design
  2. Unter was falle ich Freiberufler o. Gewerbe...
  3. Falls sich einer besser auskennt, wie klär ich das mit den Versicherungen (was ich schon weiß ist, KSK aber soll man schwer heutzutage reinkommen und gesetzliche o. private Krankenversicherung) ?

Danke schonmal für die Antworten

Habe schon viel im Internet und durch Gespräche rausgefunden, aber ich will mich nochmal versichern bzw. prüfen ob meine info´s stimmen :)

...zur Frage

Zunkuftschancen Informatik

Hallo!

So langsam wirds bei mir Zeit, dass ich mir überlege was ich nach dem Abitur machen will! Ich geh nun seit 8 Jahren in Schulen mit Informatik Schwerpunkt und habe dementsprechend viel Erfahrung im EDV - Bereich. Naheliegend wäre da ein Informatik - Studium. Hab auch schon gesucht und etwas gefung nämlich Netzwerktechnik / Telematik. Problem jedoch, dass mein Vater von dieser Idee nicht gerade begeistert ist, da er der Meinung ist in der Informatik Branche sei die Nachfrage geringer als die Angebote (viele Absolventen - wenig Jobstellen)! Er möchte, dass ich etwas Studiere das perspektiven hat wie Buchhalter od. Steuerberater (Schuldenberater). Ein postivier beigeschmack bei diesen Berufen ist die soziale angesehenheit.

Ich stelle mir jetzt die Frage was ich studieren soll? Ob mein Vater recht hat oder vl. sollte ich versuchen beides zu studieren?

vielleicht gibt es unter euch, leute die schon mal selber in dieser Zwickmühle waren oder sich über ihre persönlichen Eindrücke äußern können!

Vielen Dank

...zur Frage

Gibt es einen Beruf der Biologie und soziales vereint?

Hallo, ich mache dieses Jahr Abitur und hab irgendwie noch so garkeine Ahnung, was ich studieren will bzw. welchen Beruf ich irgendwann einmal ausüben möchte. Ich interessiere mich sehr für ein Biologiestudium im Bereich der Krankheitsforschung oder ähnlichen Schwerpunkt. Ich möchte aber eigtl. keinen Beruf ausüben, der sich nur auf grob ausgedrückt Büround labor beschränkt. Außerdem habe ich großes Interesse an sozialen Berufen, vor allem die arbeit mit Kindern. Kennt ihr irgendeinen Beruf der diese beiden Bereiche abdeckt??? Danke schonmal für eure Antworten :D

...zur Frage

Einstiegsgehalt im öffentlichen Dienst?

Hi zusammen,

mich würde mal interessieren in welcher TVöD Klasse man anfängt, wenn man als Quereinsteiger beim öffentlichen Dienst arbeitet?

Ich habe umgeschult zum Groß- und Außenhandelskaufmann Fachrichtung Großhandel konnte im Anschluss aber leider nicht Fuß fassen. Möchte nun versuchen beim Amt einzusteigen.

In welcher Ebene/ Stufe startet man z.B. als Fachassisstent Eingangszone im Jobcenter oder Arbeitsamt oder Sachbearbeiter in der Leistungsabteilung? Was gibt es noch für Möglichkeiten? Also als was kann man da noch arbeiten/ wie heißt die genaue Berufsbezeichnung? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen? Muss man z.B. für den Sachbearbeiter ein Ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter sein? Und auch hier wieder die Frage nach dem gängigen Starttarif?

Vllt seid ihr im öffentl. Dienst oder habt auch als Quereinsteiger angefangen und könnt mir da weiter helfen. Finde zwar TVöD Tabellen, aber ohne solche weiteren Angaben.

Danke und Gruß J1gsaw

...zur Frage

Erörterung zum Thema soziale Netzwerke

Ich brauche eure Hilfe/Ratschläge zu meiner Erörterung, bitte :) Also, ich bin in der 10. Klasse und wir sollten eine Erörterung zum Thema Soziale Netzwerke schreiben.

Es wäre toll, wenn ihr euch ein bisschen zeit nehmen und euch meine Erörterung durchlesen könntet. Über Verbesserungsvorschläge;Kritik oder auch Lob würde ich mich sehr freuen. Es tut mir leid, dass die Gliederung so verrutscht ist, aber beim Einfügen ging das leider nicht besser.

Gliederung:

A Einleitung B Hauptteil
Oberbegriff : Nachteile der Sozialen Netzwerke 1.Unterbegriff: Sicherheit 1.1. Argument: Datenschutzrichtlinien von Facebook 1.2. Argument: Test zum Thema Datenschutz 2.Unterbegriff: Auswirkungen 2.1. Argument: Auf den Berufsweg 2.2. Argument: Auf soziale Kontakte C Schluss

Erörterung: Wie sicher sind eigentlich die Sozialen Netzwerke und welche Auswirkungen haben sie auf unser Leben? Da über 60. Mio Menschen in Deutschland die Sozialen Netzwerke besuchen, will ich ihnen dieses Thema in meiner Erörterung näher bringen. Als Soziale Netzwerke werden “ webbasierte Dienste, die es Individuen ermöglichen, (1) ein öffentliches oder halböffentliches Profil innerhalb eines geschlossenen Systems anzulegen, (2) eine Liste mit Profilen anderer Nutzer, mit denen sie in Beziehung stehen, zu erstellen und den anderen Nutzern innerhalb des Systems zu beobachten und zu durchsuchen“ ( Zitat aus: Journal of Computer-Mediated Communication, Thema: Social Network Sites : Definition) definiert.
Um sich besser mit dem Thema Sicherheit in den Sozialen Netzwerken auseinandersetzen zu können, hier als ein Beispiel eines Sozialen Netzwerkes die Datenschutzrichtlinien von Facebook, die aber je nach Privatsphäre- und Anwendungseinstellungen in d

...zur Frage

was sind die aufgaben eines Sozialbetreuers?

verdient er gut? wie findet ihr diesen job?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?