Durchschnitt errechnen in Excel (Zahl:Anzahl), Ergebnis mit Kommastellen ausgeben

 - (Mathematik, Excel, Formel)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,
da liegt möglicherweise ein Missverständnis bei dir vor:
die Excel-Funktion =REST(Zahl;Divisor)
gibt den Rest einer Division zurück
und bildet nicht den Mittelwert.
.
Den Durchschnitt oder Mittelwert berechnest du mit dieser Funktion:
MITTELWERT(Zahl1;Zahl2;...)

Hm, aber dann kommt 36 raus, das ist ja auch nicht richtig. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt: 32 ist meine Zahl, zusammengerechnet. Die möchte ich teilen durch die Anzahl Zellen in Spalte I. Das sind 40 Stück, das wird auch korrekt erkannt, aber dann muss da 0,8 rauskommen. :/

0
@desko

Ja, ich verstehe schon!
Du möchtest die Summe der Zahlen in Spalte I dividieren durch die Anzahl der Zahlen in Spalte I.
Dazu sagt man Mittelwert und rechnen tut es Excel so:
=MITTELWERT(I:I)
das Ergebnis ist hier 0,8
.
wenn dir das zu banal ist, kannst du auch so rechnen:
schreibe in Zelle C16 =SUMME(I:I)
schreibe in Zelle C18 =C16/ANZAHL(I:I)
das Ergebnis ist hier (auch) =0,8

0

Wenn Du die Summe und die Anzahl hast, dann rechne doch einfach Summe / Anzahl. Da braucht man gar keine spezielle Funktion!

Die Funktion lautet:

=C16/(ZÄHLENWENN(I:I;">=0")+ZÄHLENWENN(I:I;"<0"))

Wenn du nur positive Zahlen verarbeitest, kann der 2. Zählenwenn-Befehl wegfallen. Mit diesem Befehl wird ein Text, der irgendwo in Spalte I auftaucht, wie eine leere Zelle behandelt.

Was möchtest Du wissen?