Durchschnitt der Verkäufer ausrechnen?

4 Antworten

Du bist Verkäufer oder EHK? Du schreibst zwar Verkäufer, erwähnst aber keine mündliche Prüfung. Ohne die mündliche hast du zwar eine "schriftliche" Note aber da der mündliche Teil bei den Verkäufern 50% zählt wäre da noch viel drin ;)

Beim Verkäufer zählt Verkauf 25%, Wawi/Rechnungswesen 15% ,Wirtschaft/SK 10% und die mündliche Prüfung 50%.
In deinem Beispiel wäre es also schriftlich 3,5.

Solltest du auf EHK verlängern dann werden die Anteile mit 15/10/10(ges. 35%) gewertet. Die Mündliche Verkäuferprüfung entfällt hierbei bei der Benotung komplett. Der schriftliche Teil nach 3 Jahren zählt dann zusätzlich 25% und die Mündliche EHK Prüfung nochmals 40%.

PS: wenn Du den Gesamtdurchschnitt hast, kennst Du die Note, jedoch solltest Du darauf achten, wie was bewertet wird, denn es gibt einen theoretischen Teil und einen praktischen, normalerweise ist es so, Theoretisch zählt zu 2/3 und Praktisch zählt 1/3, so ist es bei uns Handwerkern

ganz einfach, addiere alle Noten zusammen und teile diese durch die Anzahl der Noten und schon hast Du den Gesamtdurchschnitt, das gleiche kannste auch für die jeweiligen Fächer tun

IHK PRÜFUNG | VERKÄUFER?

In genau 1 Monat findet die schriftliche Prüfung statt und ich fühle mich in letzter Zeit mehr als unter Druck gesetzt. Die Angst zu versagen beeinflusst meine Lern - Einstellung und nach wenigen Minuten höre ich schon meistens immer auf. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht erklären wieso ich mir einrede das ich es nicht schaffen werde aber diese Blockade ist nun mal da und in letzter Zeit, genauer gesagt das letzte halbe Jahr, hab ich die Berufsschule ziemlich schleifen lassen bzw immer mehr eine Art Hass gegen die Thematik aufgebaut - ich weis das wenn das der Fall ist das ich dann voraussichtlich im falschen Beruf bin aber nun ja - es ist fast geschafft und durchziehen muss ich es jetzt nun.

Wie fandet ihr die IHK Prüfung und wie habt ihr euch drauf vorbereitet - wenn ich jetzt schon an Aufgaben wie "Berechnen sie den Kalkulationsfaktor" denke - wird mir total mulmig.

Schönes Wochenende

...zur Frage

Wie kann ich in einem Fach meinen Durchschnitt ausrechnen?

Ich habe in Englisch: eine 4 zwei 3 und in der Klassenarbeit die insgesamt nur 25% zählt. WIE STEHE ICH IN ENGLISCH???

...zur Frage

Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel Prüfungen?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bin aber in einer Klasse in der wir gemischt sind also manche haben direkt 3 Jahre also zur Kauffrau im Einzelhandel und manche 2 Jahre zur Verkäuferin. Die Verkäufer haben jetzt ihre Zwischenprüfung die ich als Kauffrau im Einzelhandel nicht mitschreibe. Was ist denn mit der Abschlussprüfung im Mai? Schreibe ich diese mit? Und wenn ja ist das dann meine „Zwischenprüfung“ oder bekomme ich die auch als Abschlussprüfung und hab somit schon die Verkäufer Ausbildung in der Tasche? Danke für eure Hilfe ich hoffe es ist verständlich 😂

...zur Frage

Als Verkäufer aufhören oder mit Einzelhandel weitermachen?

Hallo Liebe Gutefrage-Nutzer! Ich habe eine Frage an euch: Und zwar mache ich momentan eine Ausbildung als Einzelhandelskaufann ( 3 Jahre) Jetzt frage ich euch, ist es möglich die Zwischenprüfung (gilt ja eigentlich nur für Verkäufer) + das mündliche Fachgespräch zu absolvieren und dann als Verkäufer aufzuhören (will auf die BOS) oder muss da erst vorher mein Vertrag geändert werden?

Vielen Dank schon einmal!

Gruß The LapZ

...zur Frage

Prüfung bestanden?

Halli Hallo an alle!

Habe heute meine Prüfungsergebnisse für die Ausbildung zum Verkäufer bekommen.Allerdings ist diese schlechter ausgefallen, als ich es mir vorgestellt habe.Verkauf und Marketing: 4 mit 65%Warenwirtschafts und Rechnungswesen 4 mit 52%Wirtschaft und Sozialkunde: 5 mit 33%

Der Durchschnitt liegt bei 4.1Leider steht da aber nicht, ob ich sie bestanden habe oder nicht. Ist einer da, der mir das vielleicht beantworten kann?Danke im Voraus!

Gruß

Christian Dollowski

...zur Frage

Rechnungswesen Bezugskosten

Wie Berechne ich die Bezugskosten?

Ich hab eine Aufgabe in der ich den Bezugspreis errechnen soll. Die Formel und alles kenne ich. Allerdings weiß ich nicht wie ich die Bezugskosten berechne, wenn ich z. B. eine Rechnung mit 2 Unterschiedlichen Produkten(verschiedene Mengenangaben) zu unterschiedlichen Preisen habe.

Also wie muss ich dann vorgehen, um für das jeweilige Produkt die Bezugskosten ausrechnen zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?