Durchschnitt 4.0 komme ich ins bk1 rein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also bei mir war es so dass ich mich erst 1 Monat vor dem neuem Schuljahr für das Berufskolleg 1 beworben habe. Hatte einen Gesamtdurchschnitt von 2,8. Da das natürlich für die Fachhochschule zu spät war und alles besetzt war habe ich mich auf einer privaten Fachhochschule beworben um dort mein BK1 zu machen. Die private  Fachhochschule hat den Vorteil dass man sich das ganze Jahr über bewerben muss im Gegensatz zu den staatlichen und dass sie nicht so streng auf die Noten schauen. Das einzige negative ist einfach dass sie kostet (meine kostet 100€ monatlich). Deshalb streng dich einfach an und verbessere deine Noten im 2ten Halbjahr und bewirb dich dann auf einer privaten. Du wirst ganz sicher aufgenommen wenn du deine 5 in Mathe wegbekommst. Auf einer stattlichen wird es mit deinen jetzigen Noten sehr sehr schwer, wenn nicht sogar chancenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?