Durchschauen Hunde den falschen Charakter eines Menschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen "falschen Charakter" in diesem Sinne. Es gibt Menschen, die sich falsch verhalten und andere die dies nicht tun. Dies ist aber fließend. Auch gute Menschen haben schlechte Seiten und umgekehrt. Ein Hund ist hier kein Maßstab und kein Hellseher. Er reagiert völlig anders, d.h. ihn kann an diesem Menschen ein Geruch stören, z.B. der anhaftende Geruch an diesem Menschen. Dies können Chemikalien oder auch der Geruch eines fremden Tieres sein. Evtl. auch bestimmte Bewegungen dieses Menschen, die der Hund falsch deutet. Auf keinen Fall kann dies so ausgelegt werden, dass dieser Mensch einen "falschen Charakter" hat. Schließlich kann ein Hund z.B. einen anderen Menschen sehr mögen, obwohl sich dieser Mensch beispielsweise Menschen gegenüber sehr "fies" benimmt.

Hunde spüren meist die Reaktionen von ihrem Halter. Ist mir schon oft beim Gassigehen aufgefallen, wenn ich eine Person misstrauisch beäugte, hat mein Hund auch schon eine ganz andere Haltung eingenommen, wie vorher. Oft reicht nur ein Geruch oder eine Gestik einer Person, dass ein Hund die Person nicht mag. Wir mögen auch nich alle Leute. Dieses Recht sollte auch ein Hund haben.

Vielleicht nimmt er einen unangenehmen Geruch, beispielsweise den eines Haustiers, an der Person wahr.

die Person hat mit Tieren überhaupt nichts zu tun

0

mein hund bellt ALLES an!

hallo, ich habe ein hundeproblem :( mein hund bellt alles an was sich bewegt wenn wir gassi gehen hört er nicht auf bellt andere hunde an wen ich aus sage gehorcht er nicht und unseder besucher krigen angst .ich will das er die wie luft behandelt aber trotzdem sein schüzling charakter behält, wie schaff ich es ist mir langsam zu peinlich gassi zu gehen :(

ES IST EIN KANGAL- SCHÄFERHUND-MIX; 4 MINATE ALT; MÄNNLICH

...zur Frage

Hund guckt sich schlechtes Verhalten ab, wie verhindern?

Unser erster Hund ist 6 Jahre alt. Er hatte eine schlechte Kindheit. Wurde oefters gebissen, angebellt und zusaetzlich wurde er von meinen Eltern in manchen Dingen schlecht erzogen. Auch von Besuchern wie Oma und Opa.

Zb. es klingelt.. Hunde bellt, springt und rastet aus. Oma kommt rein, hund springt sie an und sie streichelt ihn und gibt ihm ein Leckerli. Jetzt rastet der Hund bei jedem Besucher aus.

Auch bellt der Hund bei jedem kleinsten Geraeuscht. Zb Autotuer geht zu, Auto hupt oder es klappert irgendwo. Sofort bellt er. Und andere Hunde draussen bellt er auch an. Wen er jedoch ohne Leine rummlaeuft versteht er sich fast mit jedem Hund. Nur wenn er an der Leine ist bellt er jeden Hund an.

Habe mir letztes Jahr eine australian shepherd huendin geholt. Als Welpe. Sie ist jetzt 9 Monate alt. Ihr charakter ist toll, sie versteht sich mit jedem und ist nie boese oder bellt andere an. Ausser wenn sie sich erschreckt. Ansonsten nie.

Der erste Hund wohnt bei meinem Vater und meine Huendin wohnt bei mir. Jedoch sehen sie sich oft. Fast taeglich. Und sie moegen sich aus. Nur ist der erste Hund manchmal frech zu ihr. Zb wenns um Spielzeug geht. Sie gibt ihm immer alles ab, aber er ihr nie. Er knurrt und schnappt nach ihr wenn sie ihm den Ball wegnehmen will.

Auch das bellen guckt sie sich ab. Wenn der erste Hund bellt, dann bellt sie mittlerweile auch mit. Und das will ich nicht. Jedoch koennen wir es nicht verhindern. Die beiden sehen sich oft, geht nicht anders. Aber wie kann man es verhindern dass sie nicht alles schlechte abguckt? Sie ist immernoch lieb und so, aber sie bellt jetzt auch schon mehr als frueher.

...zur Frage

Paar fragen zu dem Dobermann :D

Hallo. Meine Eltern bzw. meine Familie will sich einen Dobermann holen.Und ich will wissen :

  • Wie ist das Wesen der Dobermänner (Charakter) ?
  • Gelten Dobermänner in Rheinland-Pfalz als Listenhunde ?
  • Wie viel kostet einer beim Tierheim/Nothilfe und Züchter?
  • Wie lange soll man dem Dobermann spazieren?
  • Wie kommen sie mit anderen Hunde klar?

Ich hätte noch eine Frage: Ich bin noch Minderjährig darf das Ordnungsamt irgendwas machen wenn ich alleine mit dem Hund alleine gehe?

Lg Neiaa

...zur Frage

Mein Hund dreht sich wie behämmert im Kreis,warum?

Hallo GF-Gemeinde.

 

Kann mir jemand helfen? Mein Hund dreht total Hohl wenn er einen Motorroller hört oder sieht. Daran habe ich mich schon gewöhnt. Nur ab und an, wenn er im Garten ist, dreht er sich wie bekloppt im Kreis und knurrt wie ein Werwolf wenn der Nachbar seinen Motorroller anwirft. Ich mache mir jetzt nicht wirklich Sorgen um den Hund, mich interessiert halt warum er das tut....Habt ihr schonmal ähnliche Erfahrungen mit eurem Hund gemacht? Hat das auch schonmal jemand beobachtet?

Bei meinem Hund handelt es sich um einen Kaukasischen Owtscharka, einer Rasse also die genetisch sehr, sehr nah am Urvater Wolf dran ist.

 

Für interessante und nützliche Hinweise auf diese Verhaltensweise wäre ich sehr dankbar.

 

Schöne Ostern euch allen

...zur Frage

Mein Hund mag keine anderen Hunde: Wie kann ich das ändern?

Ich hab einen Hund (dackel-Schnauzer) der echt seinen eigenen Kopf hat. Er ist jetzt mittlerweile schon 4 und sein Verhalten ist mir ein großes Rätsel. Er kann überhaupt keine anderen Hunde leiden, wir hatten schon einen privatentrainer, er war in der Hunde Schule, wo er dann auch einfach nicht mehr hinkonnte, da er ziemlich aggressiv gegenüber anderen Hunde war. Wenn ich mit ihm rausgehe und er einen anderen Hund sieht, bellt der sofort drauf los, manchmal junkst er, aber wenn wir dem anderen Hund dann näher kommen fletscht er seine Zähne, ich kann ihn nicht mal mit irgendetwas ablenken, er ist nur auf den Hund dann fixiert, er ist auch manchmal aggressiv gegenüber Menschen, wenn er riecht das sie einen Hund besitzen, ist sogar schon Vorgekommen das er zugebissen hat, glücklicherweise aber nichts schlimmes passiert. Wenn es klingelt muss er immer der erste sein der an der Tür ist und bellt Zum Tierarzt können wir auch nicht rein, außer wenn dort kein Hund ist Habt ihr Tipps für mich? Ich bin wirklich sehr verzweifelt

...zur Frage

Ja zu französische Bulldoggen?

Hi,

ich habe erst neulich gelesen, dass bei uns am örtlichen Tierheim eine französische Bulldogge, mit tragischer Vergangenheit, abzugeben wäre. Wir wären interessiert und hatten schon Probespaziergänge. Unser vorheriger Hund war ein Neufundländer (gestorben). Jetzt würde mich interessieren wie anfällig diese Hunde sind was Krankheiten betrifft (ich weiß nur, dass sie wegen ihrer Nase schlechter Luft bekommen). Ich weiß es kommt eigentlich immer auf den Hund an, aber wie sieht es so durchschnittlich aus, kommen sie mit Kindern klar? Und wie wäre so ungefähr der Charakter dieser Rasse?

Ich freue mich auf Antworten! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?