Durchmachen .. Schäden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mit dem... am nächsten Tag dann 14 Stunden schlafen funktioniert so nicht... der Körper braucht seine Ruhephasen "leider" regelmäßig... natürlich ist es schädlich wenn du durchmachst, du merkst es ja wohl auch selbst wie dein Körper reagiert.

Kiggsda 22.06.2011, 04:19

psychische schäden gibt es aber nich?

0
DerWissensdurst 22.06.2011, 04:27
@Kiggsda

Das hängt von unzähligen Faktoren ab... Wenn ein Mensch öfter mal die Nacht zum Tag macht kann es durchaus sein das er unleidlicher wird, ob man das als psychischen Schaden bezeichnen will oder ob noch mehr langzeitschäden entstehen können weiß ich noch nicht.

0

Da kann man sich schnell dran gewöhnen und hat nachher Schwierigkeiten sich wieder umzugewöhnen. Sollte man nicht so oft machen.

Kiggsda 22.06.2011, 04:18

3 mal in 14 tagen is nich oft?! ^^

0

Wenn Du nicht mit Gewalt oder durch Lärm wach bleibst, ist es nicht schädlich.

Was verstehst du unter "Durch machen"?

Kiggsda 22.06.2011, 04:23

keinen schlaf für einen tag ;)

0
AKnash 22.06.2011, 04:25
@Kiggsda

Also 24 Stunden, ja?

Mache ich auch des öfteren. Gerne auch mal 3 mal in der Woche. Ich merk bis jetzt noch nichts.

0
Kiggsda 22.06.2011, 04:28
@AKnash

also einfach einen schlafzyklus weg ;) ja 24 std .. ^^

echt? wow cool ^^

0
AKnash 22.06.2011, 04:34
@Kiggsda

Spaßfakt: Der Erfinder von Pokemon, Satoshi Tajiri, schläft 12 Stunden und arbeitet dann 24 Stunden lang. Er sagt es hilft ihm Ideen für neue Spiele zu finden.

0

Was möchtest Du wissen?