Durchgezogene weiße Mittellinie auf der Fahrbahn . Darf man dort links abbiegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Eine durchgezogene weiße Linie darf nicht überfahren werden.

.Durchgezogene weiße Mittellinie ist gleichzustellen wie eine Mauer da will man auch nicht reinfahren also darf man bei dir im Fall auch überhaupt nicht abbiegen .

Das bekommt man schon  in den ersten Fahrstunden eingebläut und das ist bei mir schon über 40 Jahre her mein Gott wo ist die Zeit geblieben und das weiß man auch nach so langer Zeit

Zeichen 295 

Sie besteht aus einer durchgehenden Linie. a) Sie wird vor allem verwendet, um den für den Gegenverkehr bestimmten Teil der Fahrbahn oder mehrere Fahrstreifen für den gleichgerichteten Verkehr zu begrenzen. Die Fahrstreifenbegrenzung kann aus einer Doppellinie bestehen.
 
Sie ordnen an: Fahrzeuge dürfen sie nicht überqueren oder über ihnen fahren. Begrenzen sie den Fahrbahnteil für den Gegenverkehr, so ordnen sie weiter an: Es ist rechts von ihnen zu fahren.
Zeichen 295 - (Verkehr, regeln)

Überholen ist da verboten , das ist klar

Warum ist das klar ? Warum sollte dort Überholen verboten sein wenn nicht zusätzlich entsprechend beschildert ?

Aber wenn ich jetzt ausgerechnet an der Stelle links in eine andere Strasse abbiegen will , darf ich das dann ?

Nein, Du darfst die Linie nicht überfahren, auch nicht zum abbiegen. Wenn dies gewollt wäre, wäre diese an der Stelle unterbrochen.

ohwehohach 30.06.2017, 17:59

Weil die  Linie genau deswegen durchgezogen ist. Eine durchgezogene Linie bedeutet, dass man sie nicht überfahren darf. Das schließt auch ein Überholen aus.

0
Antitroll1234 30.06.2017, 18:03
@ohwehohach

Eine durchgezogene Linie bedeutet, dass man sie nicht überfahren darf

Das ist richtig.

Das schließt auch ein Überholen aus.

Das hingegen ist natürlich absoluter Unsinn, selbstverständlich darf überholt werden, es darf wie Du vorhergehend richtig schreibst, nur die Linie nicht überfahren werden.

Eine durchgezogene Linie ordnet KEIN Überholverbot an !

Du darfst Mofa, Krafträder, sogar LKW überholen, solang die durchgezogene Linie nicht überfahren wird.

1
ohwehohach 01.07.2017, 08:49
@Antitroll1234

Nachdem üblicherweise aber ein Überholen oder Vorbeifahren auf derselben Spur allein wegen der Spurbreite nicht geht, ergibt sich das Überholverbot in den meisten Fällen automatisch.

1
Antitroll1234 01.07.2017, 08:56
@ohwehohach

Nein, es ergibt sich nicht automatisch ein Überholverbot, da ganz einfach kein Überholverbot besteht.

0

Nee, wenn man dort abbiegen dürfte wäre die Linie an dieser Stelle gestrichelt. Normalerweise steht dort dann auch ein Schild mit einem "Geradeaus Pfeil", der darauf hindeuten soll das man nur gerade aus weiter darf.

LG :)

Nein! Dazu ist diese Linie durchgezogen. Du musst weiterfahren und eine nächste Möglichkeit suchen, um auf die andere(Gegen) Fahrbahn zu kommen und dann rechts abbiegen, okay?

pegro2 30.06.2017, 16:35

Mir ist das klar , genau so kenne ich das und habe es auch so gelernt . Erlebe es aber immer wieder , dass Leute links abbiegen um auf den Parkplatz eines Supermarktes zu kommen , und es gibt Stau und gefährliche Situationen . 

1
heidemarie510 30.06.2017, 16:37
@pegro2

Da hast Du natürlich recht! Wenn es eine sehr ruhige Landstrasse ist, gut einsehbar, machen das viele. Man sollte sich aber nicht erwischen lassen. Ich gestehe, ich habe das auch mal so gemacht. Es war weit und breit kein Auto zu sehen....

0

Nein, deswegen ist die Linie ja durchgezogen.

Was möchtest Du wissen?