Durchgerostetes Auto vom Händler was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist nicht verboten, ein Auto mit Rostschäden zu verkaufen.

Solange du geheim hälst, in welchem Zustand sich das Auto laut Vertrag befinden sollte, kann die Antwort auf deine Frage nur lauten, dass DU dich darum kümmern musst, die Rostschäden beseitigen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser ansehen und nicht so einen den Rosteimer kaufen Spontankäufe sollte man lassen besser drei oder viermal das Auto untersuchen .

Rost sollte bei den Autos von heute nicht mehr das Thema sein  eher die Technik die Schrott ist je mehr an Helfer lein um so mehr Müll im Auto .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Fahrzeug? Wie alt? Wie viel Geld ausgegeben?

Was steht im Vertrag? Wirklich vom Händler oder »im Kundenauftrag«?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schweißen und das nächstemal vorher schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, der Schaden ist dann aber nicht erst in 14 Tagen entstanden...sowas sieht man beim Kauf.....! (Hast ja auch Händlergarantie/Gewährleistung!)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?