Durchgehende Pille und trotzdem schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Angst hast schwanger zu sein hilft dir ein Test oder ein Besuch beim FA. Der Test ist etwa 19 Tage nach GV aussagekräftig. Auch bzgl. der Unverträglichkeit der Pille kann dir nur ein Arzt weiterhelfen keine Onlinecommunity.

Fakt ist das Zwischenblutungen zu den Nebenwirkungen der Pille gehören. Dies lässt sich auch der Packungsbeilage entnehmen.

Lg

HelpfulMasked

TBSMaria 28.02.2017, 12:11

Erstmal danke für die schnelle Antwort.

Einen Test wollte ich machen, habe mich aber belesen, dass bei einer östrogenfreien Pille, solch ein Test nicht wirklich sinnvoll ist. Werde morgen meinen FA aufsuchen und das abklären. Dieses Unwohlsein im Unterleib macht mich so unsicher :/

0
isebise50 28.02.2017, 12:20
@TBSMaria

Ein Schwangerschaftstest ist unabhängig einer Pilleneinnahme immer dann sinnvoll, wenn eine Schwangerschaft vermutet wird.

Jedoch ist bei korrekter Pilleneinnahme ohne jegliche Einnahmefehler (zu spät genommen oder gleich ganz vergessen? - Durchfall? - Erbrechen? - Medikamente?) ein Schwangerschaftstest überflüssig.

0
TBSMaria 28.02.2017, 13:05
@isebise50

Ja also ich habe in der vergangenen Zeit die Pille immer Ordnungsgemäß genommen... Habe auch keinerlei Anzeichen von erbrechen oder Durchfall etc...nur ab und zu Unwohlsein im Bereich des Unterleibes..

da ich 2 Jahre lang allein war, ohne jeglichen GV und diesen jetzt wieder regelmäßig habe, könnte es auch möglich sein, dass der Körper sich erstmal wieder daran gewöhnen muss? 

0
HelpfulMasked 28.02.2017, 13:41
@TBSMaria

An den GV? Welche Art von GV praktizierst du denn dass sich dein Körper "darauf einstellen" müsste?

2

Zwischenblutungen sind normale Nebenwirkungen und können immer auftreten. Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft so ziemlich ausgeschlossen.

Hallo TBSMaria

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  dann ist man zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Zwischenblutungen  können   immer  einmal auftreten, steht auch so imBeipackzettel besonders  bei einem   Einnahmefehler.  Wenn du  keinen  Einnahmefehler  hattest  braucht  dich  das  aber   nicht  zu beunruhigen, du bist weiterhingeschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?