Durchgehend erhöhte Temperatur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Grippe, die nicht richtig kommt und nicht richtig geht. Ich bin auch ständig am Schwitzen und fühle mich irgendwie "grippig" - dieses typische dumpf-ziehende Gefühl in der Birne mit manchmal leicht geröteten Augen, was ein Zeichen für erhöhte Temp. ist. Zu schlimm, um sich richtig gesund zu fühlen, zu wenig schlimm, um zum Arzt zu gehen. Also schleppt man das halt ein bis zwei Monate mit sich rum...

Dazu die Kälte (und tagelang kein Sonnenstrahl!). Nachts schwitzt man wie verrückt, weil man die Heizung voll hochgedreht hat, dazu dieser Reizhusten. Dann fühlt man sich zwischendurch wieder fast völlig ok - gegen Abend wieder etwas schlechter. Nee - ist nicht schön!

Sport treiben solltest du zur Zeit sehr reduzieren - wäre dann schlecht fürs Herz z.B.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebnerzeigs
06.02.2017, 16:52

Also einfach warten und weniger Sport treiben? Wenn ich zuhause bin zb Wochenende versuche ich mich so gut wie möglich zu schonen (im bett liegen, inhalieren, kamillentee) aber irgentwie scheint dass nicht soo ganz zu helfen. bei mir bin ich es halt auch gewöhnt dass der husten lange bleibt der ist bei mir immer hartnäckig

0

Ja das kann gut sein. Einmal gut auskurieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?