Durchgehend angespannte sehne

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde die betreffende Stelle mit sowas wie Voltaren oder einer Creme die Arnika enthällt eincremen und konsequent 1-2 Wochen den Arm überhaupt nicht belasten. Wenn danach die Spannung wiederauftritt, zum Arzt! Ich vermute mal, dass du den Arm überbelastet hast, sei es jetzt durch zu viel Training, einer "falsch" ausgeführte Übung oder einfach durch eine ungewohnte, zu oft ausgeführte Bewegung. Insgesamt klingt das was du beschreibst wie die Vorform zum klassischen Tennisarm. Also wirklich erst mal das Training sein lassen! Es wird sonst nur schlimmer!

http://de.wikipedia.org/wiki/Epicondylitis

Danke jetzt weiß ich bescheid :)

0

Egal ob schlimm oder nicht, es kann dir nicht schaden das mal dem Arzt zu zeigen wenn es seit ein paar Tagen nicht besser geworden ist dann ist das schon nichts gewöhnliches

kann über längere Zeit Schmerzen verursachen, besuche einen Physiotherapeuten!

Was möchtest Du wissen?