Durchfall will nicht aufhören!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du seit 3 W diese Probleme hast, beim Arzt keine Ursache gefunden wurde, frage ich mich, warum Du nicht mit Deiner Ernährung vorsichtig bist. Es gibt viele Ursachen für Deine Symptome und der richtige Weg ist, zum Arzt zu gehen damit die Ursache gefunden wird. Vor allem ist es wichtig, viel zu trinken (kein süßes Zeugs) und Deinen Elektrolythaushalt in Ordnung zu bringen.

FirebladeSc33 08.09.2014, 12:32

Ich war halt nicht vorsichtig, weil ich vorher nie Probleme mit meiner Ernährung hatte. Ich war halt verunsichert, weil die Geschichte direkt im Urlaub los ging. Aber ich werde deinem Rat auf jeden Fall folgen und auf die Ernährung achten!

1
Deichgoettin 08.09.2014, 12:36
@FirebladeSc33

gehe aber auf alle Fälle noch einmal zum Arzt. 3 Wochen Durchfall ist definitiv zu lange. Gute Besserung.

2

Dann gehe in die Apotheke und kaufe dir dort ein Mirttel, das den Durchfall stoppen kann. Wenn es wirklich nicht besser wird dann musst du dich halt in ein Krankenhaus einweisen lassen und dort bekommst du auch Antibiotika intravernoes verabreicht und auch auf dem selben Wege fluessige Nahrung.

Es ist sehr gefaehrlich wenn man nichts mehr essen und trinken kann. Man trocknet dann sehr schnell aus.

Gehe bitte in die Notaufnahme deines naechstgelegenen Krankenhaus und lasse dich dort am besten untersuchen mit einem grossen Blutbild und einem Stuhltest bzw. Urinprobe.

Also wenn der Druchfall nicht Krankheitsbedingt ist hilft es oft Reis und Bananen zu essen und mit einer Wärmflasche o.ä. den Bauch warmzuhalten und sich entspannen, z.B. einfach mal nen halben Tag TV schauen oder ein Buch oder Videospiele spielen oder falls möglich schlafen, was dir am liebsten ist. Gute Besserung

FirebladeSc33 08.09.2014, 12:36

Alles klar vielen Dank, werde ich gleich heute machen :)

0

wer Durchfall hat. verliert eine menge Elektrolyte und Salze und das kann sogar sehr gefährlich werden.

Also hier würde ich unbedingt mal eine zweite Meinung einholen.

Am besten dann in die UNI deiner Stadt fahren und das dort abklären lassen, wenn andere Ärzte meinen ..alles sei in Ordnung

FirebladeSc33 08.09.2014, 12:45

Puhh ... dann werde ich das wohl tun! Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?