Durchfall wie Wasser nach Alkoholwochenende?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch starken und häufigen Durchfall verliert der Körper viel Flüssigkeit. Der Durchfall ist eine Schutzreaktion, so möchte der Körper das zu viel an Alkohol schneller loswerden, damit der noch im Magen- Darm Trakt befindliche Alkohol nicht mehr ins Blut aufgenommen wird, so möchte der Körper sich selber schützen. Sobald der Alkohol "entfernt" ist, sollte der Durchfall wieder aufhören. Falls nicht, solltest du deinen Hausarzt aufsuchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig erfasst, das liegt an den säure haltigen Produkten aber das kann auch mit dem Kreislauf zusammen hängen da du ihn völlig aus dem Konzept gebracht hast in dem du so viel getrunken hast jedoch ist das nicht so schlimm...
Die schmerzen beim Durchfall sind da auch normal (nach 5 tagen verschwinden sie) also wenn es schlimmer werden sollte in den nächsten Tagen solltest du einen Arzt aufsuchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gizmofreaky
15.02.2016, 22:39

Alles klar, ich danke dir:)!

0

Das ist durchaus möglich, dass das zusammenhängt. Du hast derbe viel Gift in deinen Verdauungstrakt gepumpt, irgendwie muss er ja reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gizmofreaky
15.02.2016, 22:31

Ja aber dann so schlimm? Ich meine ich war schon bestimmt 10-12 mal am Klo seit gestern mittag. :/

0

Was möchtest Du wissen?