Durchfall wegen zu viel Kaffee?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Sonstiges ... 35%
Ich trinke viel Kaffee und habe (deshalb) nie Durchfall 35%
Ich trinke viel Kaffee und habe oft Durchfall 21%
Ich trinke viel Kaffee und habe ab und zu Durchfall 7%

5 Antworten

Ich trinke viel Kaffee und habe oft Durchfall

Ob wohl es mir immer unwohl geht, wenn ich Kaffee trinke, probier ich es immer wieder. Meine Symptome sind Durchfall, Magenschmerzen, Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit und Kreislaufprobleme.

Ich arbeite im Büro und dort werden unmengen an Kaffee konsumiert, warum auch immer. Statt Kaffee trinke ich meistens lieber Tee, welcher einen nicht aufpuscht - also beruhigenden Tee.

Ich trinke viel Kaffee und habe oft Durchfall

ich trinke nicht regelmäßig Kaffee und wenn dann ohne Milch, dennoch bekomme ich nach der ersten Tasse schon durchfall... vor einigen jahren habe ich aufgehört mit milch zu trinken, da ich auch dachte, es könnte an der Laktose liegen... aber wie gesagt, selbst bei schwarzem Kaffee kann ich meinen Darm gut und schnell entleeren.... seht es Positiv, es hilft gegen verstopfung und wenn der Körper so reagiert, ist es eine Art reinigungsprozess... fragt am besten mal den Hausarzt, vielleicht bei einer Tasse Kaffee ;-)

Ich trinke viel Kaffee und habe oft Durchfall

Ich trinke morgends zum wach werden und Frühstücken (Scheibe Vollkornbrot) 2 Tassen Kaffee aus einer teuren Esspresso Maschine.

Danach habe ich jedes mal unmittelbar danach Durchfall und muss 2-3 mal auf das Klo. Mit anderen Lebensmitteln habe ich keine derartigen Probleme.

Vor allem auf leeren Magen treten diese Kaffee-Durchfälle auf.

Ich frage mich nun ob das langfristig gesundheitsschädlich ist?

Was möchtest Du wissen?