durchfall vorm abführen darmspiegelung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, eigentlich kannst du froh sein. Das Citrafleet spült einfach nur durch. Wenn du das Citrafleet eingenommen hast, trinke unbedingt viel Flüssigkeit. Am Besten bleibst du auf dem Topf sitzen und liest ein gutes Buch. Die Flüssigkeit wird dich einfach durchspülen.

Viel Glück wünscht dir

yvonne1968

Das kommt von Deiner Angst. Wenn Du das Mittel trinkst, kommt eh alles raus. :-)

Kreislaufprobleme bei der hitze,tipps?

Mir wurde schwindelig und dann hab ich mich schlafen gelegt, nach dem schlafen ging es mir noch schlimmer, durchfall,kreislaufprobleme so das ich gebrochen habe, und alles kam aufeinmal. Dazu muss ich sagen hab ich nur ein brot gefrühstückt, darauf hin sind wir ins krankenhaus gefahren,wo ich 1h bei der noraufnahme warten musste,habe 2 infussionen bekommen und wurde nach hause geschickt,sollte viel essen und trinken in kleinen mengen.Heute ein tag weiter hab ich nun gefrühstückt und mir ist immernoch schwindelig. Habt ihr tipps oder gehts euch vielleicht genau so ? Der Arzt sagte er könne nicht direkt sagen ob es magendarm wäre oder wegen kreislauf weil ich kaum was gegessen habe.

...zur Frage

wie kommt das Wasser vom Magen in die Blase?

Ich hab morgen eine Darmspiegelung und muß ab jetzt zum abführen 3 Liter einer anzurührenden Flüssigkeit trinken (bääähhh)! Da stellte mich nun die Frage, wie das eigentlich funktioniert.

Ich trinke das Wasser (wenns doch nur Wasser wäre) in den Magen, dann geht es in den Darm, wo es im Blutkreislauf aufgenommen wird. Anschließend wird es von den Niren gefiltert und in die Harnblase geleitet. Aber jetzt ist es bei mir so, daß die Flüssigkeit ja durch den Darm führt und als Durchfall wieder ausgeschieden wird.

Kann das Blut evtl. soviel Flüssigkeit in kurzer Zeit nicht aufnehmen? Oder werden nur die Bestandteile der Flüssigkeit im Darm verwertet? Oder wird ... sorry, muß dringend auf Toilette!

...zur Frage

Darmspiegelung, weiße Sesamkörner?

Hallo,
heute hatte ich eine Darmspiegelung, bei der soweit nichts auffälliges gefunden wurde. Proben der Darmschleimhaut werden noch auf Entzündungen untersucht und Blutproben auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Gestern Abend habe ich mit Moviprep abgeführt. Als der wässrige Stuhlgang einsetzte waren (bis nur noch klare Flüssigkeit kam) dauernd kleine weiß-gelbe Bröckchen und Kügelchen im Stuhlgang zu sehen (ca. 1-2 mm groß).

Ich frage mich nun ob das evtl. Würmer gewesen sein könnten (bewegt hat sich nichts) oder hätte man eine Wurmerkrankung bei der Darmspiegelung erkannt?

Kann es auch von der Fetten Brühe gekommen sein, die ich kurz vorher gegessen hatte (Fettkügelchen)? Ich hatte in den Tagen vor der Spiegelung auf jeden Fall nichts körniges Gegessen (soll man ja nicht).
Vor 3,5 Monaten hatte ich schonmal Durchfall mit weißen Kügelchen, auch an dem Tag hatte ich Mittags Suppe gegessen, aber Abends allerdings auch ein Vollkornbrot und ich dachte es käme daher.

Wären die Würmer bei der Spiegelung erkannt worden?
Was können Würmer denn anrichten (man hört ja Horrorgeschichten von Zysten in jeglichen Organen, die dann die Organe zerstören)?

Danke für eine Antwort und viele Grüße!

...zur Frage

was kann man gegen durchfall machen?

ich hab durchfall HILLFEEEEEEEEEEEEEEE

...zur Frage

Wie Abführmittel runterbekommen?

Heyy ich muss jetzt 1 Liter trinken 0,3 habe ich schon getrunken aber jetzt kommt mir schon echt das Kotzen nach jeden Schluck 😣 kennt ihr Vllt Methoden wie ich es besser runter bekomm ?

...zur Frage

Moviprep wegen Darmspiegelung

Hallo Leute, 

ich habe eine kleine Frage, falls ihr damit schon mal Erfahrung gesammelt habt. Morgen habe ich die Untersuchung mit der Darmspiegelung. Habe eine Woche vorher dieses Moviprep Packung bekommen, die ich ein Tag vor der Untersuchung mit 1 L Wasser vermischen muss und trinken natürlich.

Wirkte auch an sich super gut! Nur jetzt tut mir langsam der Popo weh und weil morgen die Untersuchung ist, möchte ich das morgen früh nicht mehr trinken... Es schmeckt nicht aber das kann man nicht ändern.

Aber ich habe teilweise Angst, daß ich mir wärend der Fahrt zum Arzt in die Hose mache, weil ich müsste normalerweise die zweite Packung 1 L in 2 Std. auch noch trinken.

Fällt das auf, dass man das nicht getrunken hat? Am Tag der Untersuchung?

Weil wenn nicht, würde ich das gerne weg lassen. Der Tag heute hat mir schon gereicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?