Durchfall und Schmerzen was hilft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Trink viel, auch wenn das meiste wieder rauskommt, weil die eigentliche Gefahr bei Durchfall Dehydration ist!

Hast du vielleicht Immodium Akut oder sowas im Haus oder kannst jemanden anrufen dass er dir das bringt? Weil das hilft ganz gut.

Gute Besserung!!

transatlantik93 07.11.2015, 00:05

Immoduim ist nicht immer gut, wenn es giftstoffe bzw. Umbekannte bakterien für den magen sind muss der magen arbeiten um diese stoffe zu entfernen. Da hilft es nicht den magen still zu legen.

0
Steffile 07.11.2015, 08:25
@transatlantik93

Mag sein, aber es daemmt den Durchfall ein. Bei Reizdarm, wenn man das regelmaessig nimmt ist das was anderes, aber hier gehts ja um was akutes.

0

Viel Trinken. Tee. Brühe. Wärme. Ruhe bewahren! Viel mehr kann man nicht machen. Meistens ist so etwas schnell wieder vorbei. 

Wenn das nicht besser wird, ab zum Arzt.

Der erste tag nach tag null des durchfalls faste ich immer, wichtig ist genug zu trinken. Tag 2 wenn du magst kannst du bananen oder reis essen, nach ca. 4 tagen sollte es bessern, wenn nicht solltest du zum arzt gehen.

Wenn es ganz schlimm ist, wende dich an die Notfallambulanz im Krankenhaus.

Ansonsten: Gleich Montag zum Arzt gehen.

Gute Besserung :)

Trinke viel oder nimm eine Magentablette. Außerdem soll Klosterfrau auf Zucker gut helfen.

Hast du Immodium zu Hause? Dann nimm es. 

Was möchtest Du wissen?