Durchfall und Schleim im Stuhl

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Also zum einen könnte es sich um einen sogenannten Reizdarm (Colon irritabile) handeln, zum anderen um Morbus Crohn. Bei Morbus Crohn kommt es allerdings im Normalfall zu heftigen Schmerzen und starken Blutungen. Da Du schreibst, daß das alles mit einer leichten Grippe begonnen hat, könnte es sich jedoch auch um eine Infektion handeln (Enteritis), die die Darmflora geschädigt hat (was gleichfalls zu solchen Symptomen führt, es dauert dann oft eine Zeitlang, bis sich der Darm wieder regeneriert hat). Was Du auf jeden Fall tun solltest: die Darmflora wieder aufbauen (Mutaflor, Hylak forte oder Symbioflor). Außerdem würde ich Dir empfehlen, das homöopathische Mittel Carbo vegetabilis D12 (1 x tägl 5 Globuli auf nüchternem Magen) einzunehmen. Dieses wirkt nicht nur gegen die Darmbeschwerden, sondern auch gegen die dauernde Übelkeit. Von der Akupuntur bzw. Akupressur her wären folgende Punkte empfehlenswert: Dü3 (liegt seitlich an der Handkante, genau im Falz des kleinen Fingers), Di4 (in der Mulde zwischen Daumenwurzel und Zeigefinger) sowie KS6 (zwei Fingerbreit oberhalb der Handgelenksfalte, innen am Unterarm, genau in der Mitte. Diese Punkte mehrmals am Tag für zwei Minuten kräftig massieren.

Daß es sich um Krebs handelt, ist in Deinem Alter höchst unwahrscheinlich. Darüber würde ich mir keine Sorgen machen. Am wahrscheinlich ist, wie gesagt, eine Entzündung, aber auch psychische Ursachen können solche Symptome verursachen. Also versuch Dich erst einmal zu beruhigen, trink Kamillen- oder Salbeitee, und versuche es einmal mit den Möglichkeiten, die ich Dir aufgeschrieben habe. Wichtig ist natürlich auch Schonkost (also nichts Fettes, nichts Süßes, keine Hülsenfrüchte, keine Milchprodukte). LG und alles Gute!

Du hast eine Dickdarmentzündung und gehörst sofort zum Arzt!

Ziemlich falsche Idee mit der Weizenkleie!

Ich habe gerade im internet nachrecherchiert und gelesen dass eine dickdarmentzündung mit folgenden symptomen auftritt: blutige Durchfälle, kolikartige Bauchschmerzen und Fieber. ich habe aber nix davon. weder schmerzen noch fieber und beim durchfall ist es nicht so dass da viel blut mitkommt. ich habe nur letztens gemeint dass da so rote flecken drin waren ob das jetzt blut war oder nicht kann ich nicht genau sagen... aber ich glaub eine dickdarmentzündung ist es nicht..

0

geh zum arzt und lass dich untersuchen. besonders wenn du in einem ehec-bundesland wohnst.

weizenkleie finde ich unsinn.

habe ja schon auf dienstag einen termin und werde mich durchchecken lassen. ich weiß nur nicht wie ich die zeit bis dahin überbrücken soll weil ich mich seelisch so verrückt mache... ja die weizenkleie hat mir druckschmerzen im unteren darmbereich eingebracht die aber nach meinem letzten (schon wieder härteren) stuhlgang kaum mehr da sind.

0

Kann man Imodium Akut nehmen und danach Alkohol trinken?

Hi Ich bin heute Abend mit ein paar Freunden verabredet und wir würden gerne etwas trinken gehen (so in ca. einer Stunde). Allerdings habe ich gerade etwas Durchfall gekriegt und will dagegen Imodium akut nehmen. Kann ich danach noch Alkohol trinken oder wäre das gefährlich?

Danke für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Angst vor Koloskopie was tun?

Ich hatte immer verdauungsprobleme mein ganzes Leben schon!! Immer wieder Verstopfung blähbauch usw!! Vor eineinhalb Monate hatte ich Gastritis seitdem hatte bis vor einenhalb Wochen Verstopfung wieder mal. Ich hatte auch Orangen Schleim und der kot sah so aus wie ziegenkot.Dann habe ich molaxole genommen das hilft bei Verstopfung und kotstau! Dann hatte ich als klo musste so einen riesigen kotbrocken dunkelbraun!!! Zur der Zeit bekamme ich auch meine Tage und die ganze Woche konnte ich normal aufs klo jetzt habe ich wieder Verstopfung! Ich war schon vor einer Woche beim Gastroenterologen der hat den Mastdarm angeschaut alles ok . Da ich 23 bin haltet er eine darmspiegelung für nicht notwendig! Ivh habe aber darauf bestanden und November habe ich sie. Schieb jetzt schon Panik!Ich esse sehr viel Weisbrot und viel Nudeln liegt es daran?ich habe echt Darmkrebs zu haben heul nur noch und kann an fast nicht anderes denken! Weil ich mich so fertig mache habe ich die Ur Rückenschmerzen und Bauchschmerzen manchmal ! Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Hilfe akuten Durchfall! Was soll ich in der Arbeit tun?

Hallo hab seit gestern akuten Durchfall und muss minds. 3x-4x tägl. Auf fie Toilette rennen, muss jetzt bald in die Arbeit und weiß nicht was ich machen soll :( im Internet steht das man Imodium akut nehmen sollte, hat jemand erfahrungen gemacht? Bin hilflos und morgen ist die Weihnnachtsfeier die dauer ist über 5 ste geplant mit reichlich essen etc. Würde das imodium medikamt effektiv helfen?

...zur Frage

Bräunlicher Schleim im Stuhl?

Ich habe seit ca.5 Monaten bräunlichen Schleim im Stuhl Was kann das sein?

...zur Frage

Imodium Akut!?

Hey habe heute krank gemacht und bin von der Schule zuhause geblieben und hab grsagt ich hätte durchfall. Mein das gab mir Imodium akut 2 stück auf einmal gegeben und ich wollte fragen ob es schädlich ist 2 auf einmal zu nehmen obwohl ich kein durchfall habe

...zur Frage

Darmkrebs mit 16 geht das?

Ich habe seit in paar Tagen ein ziehen im Unterleib, bin total blass, was ich eigentlich immer bin, mein Magen macht total komisch Geräusche, habs keinen Appetit und ich bilde mir ein Bleistiftstuhl bei mir entdeckt zu haben aber kein Blut. Darmkrebs liegt bei uns in der Familie. Aber da ich im September beim Arzt war und der meinte, dass alle Blutwerte bestens waren. Kann es sein dass man innerhalb von einem halben Jahr Darmkrebs bekommt? Ich mache mir total Sorgen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?