Durchfall und Erbrechen (Kein Fieber)

7 Antworten

Wenn er kein Fieber hat, so kann es natürlich ein Virus sein, aber ein viraler Infekt zeigt sich oftmals mit Fieber oder zumindest erhöhter Temperatur. Es kann auch eine Lebensmittelvergiftung und -unverträglichkeit sein (mein Sohn hatte das neulich nach Olivenöl). Auf alle Fälle auf Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt achten, Cola mit Salzstangen (oder andere Hausmittel, siehe andere Beiträge) geben, eventuell Motilium aus der Apotheke gegen Übelkeit. Was auch immer er hat, der Körper reinigt sich und es muss raus. Wenn es sich im Laufe des Tages nicht bessert, zum Kinderarzt.

Heute nachmittag zum Arzt gehen. Der Flüssigkeitsverlust kann schnell gefährlich werden.

Er sollte viel Trinken und dann kannst du im Banane, dunke Schokolade (wirkt spopfend) und Salzstangen zum essen geben. Und Kamilientee sollte er viel trinken, ansonsten ausruhen und wenn es so schlimm ist zum Arzt. Vielleicht geht gerade wieder ein fieser magen-Darm-Virus um.

Durchfall :nach einmal Erbrechen besser?

Also ich hatte seit vorgestern Abend komische bauchkrämpfe die sich dann aber wieder linderten. Heute um 2 Uhr ging's dann los mit durchfall fast wie Wasser und das ging bis halb sechs so weiter. Und vor einigen Minuten also so um ca. 6.20uhr hab ich mich extrem übergeben. Nein Bauch knurrt die ganze Zeit so komisch aber es ist kein Hunger. Meine Frage ist jetzt wird es nach diesem einmal Erbrechen weniger also das mit dem durchfall? Hat jmd von euch Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Gestern Durchfall und Erbrechen und heute wieder alles normal, was könnte das gewesen sein?

Hallo liebe Community,

gestern war bei uns irgendwie der Wurm drin...

Zuerst wurde es mir nachmittags schlagartig schlecht. Ich bekam plötzlich ganz starke Magenkrämpfe, Durchfall und 2 Stunden später musste ich mich auch mehrmals übergeben. Nachdem ich gebrochen habe, war ich zwar hundemüde, aber es ging mir deutlich besser.

Abends fing es dann bei meinem Mann an. Ihn hat es dann komplett flach gelegt (wenn er nicht gerade wieder Richtung Toilette rannte). Auch er hatte plötzlich Magenkrämpfe, Durchfall und starkes Erbrechen.

Nachts kam dann meine Große heulend und vollgebrochen aus ihrem Zimmer. Durchfall hatte sie aber keinen.

Heute geht es uns, bis auf die Müdigkeit, wieder super. Als wäre nichts gewesen.

Und unsere Kleine hatte überhaupt nichts.

Was könnte das gewesen sein? Ein Magen-Darm-Infekt dauert doch nicht nur ein Tag, oder?

Und wenn wir was falsches gegessen hätten, dann hätte es doch unsere kleine Maus auch erwischen müssen, oder nicht?

...zur Frage

Hilfe! Durchfall Problem! Alle 5 Minuten?

Ich muss alle 5 Minuten auf die Toilette und mein Magen schmerzt die ganze Zeit. Ich war heute schon mindestens 10-15 mal auf der Toilette und das hört einfach nicht auf. Mein Anus tut schon sehr weh. Ich weiß das hört sich grad lustig an aber ich meine das ernst. Ich bin die ganze Zeit auf der Toilette. Ich hab nicht mal Zeit etwas zu essen oder zu trinken. Wann hört das denn auf? Was hilft gegen meinen Durchfall? Ich hab Verstopfung und Durchfall gleichzeitig. Was hilft dagegen? Diese Frage hab ich sogar auf der Toilette gestellt. Komme vom Klo nicht weg >:(

...zur Frage

Wässriger durchfall und Erbrechen was tun

Hallo kann nicht schlafen weil ich ein extremen durchfall hab braunes wasser...und erbrechen tu ich auch hab seid gestern 9 uhr nichts gegessen nur trinken und das kommt alles wieder raus...fieber und rückenschmerzen hab ich auch...die bauchschmerzen kamen plötzlich und sind jetzt nicht mehr so stark wie am anfang...mein bauch knurrt richtig laut

Habt ihr vllt tipps damit ich bischen schlafen kann ?

...zur Frage

Wann ins Krankenhaus fahren bei magen darm?

Hallo.

Seit der nacht von donnerstag auf freitag hab ich starken durchfall (seeehr wässrig) und musste mich übergeben.

Fieber hatte ich da noch keines.

Nun ist es so, dass ich nichts essen kann weil alles wieder raus kommt. Beim trinken genauso, nur dass es durch den durchfall wieder raus kommt. Desweiteren tut es so weh wenn ichs auf klo gehe da alles gereizt ist und es hat sogar schon ein bisschen am after geblutet. Ich weine fast vor schmerzen und deshalb fällt mir das trinken auch sehr schwer. Vomex, perenterol, iberogast.. alles versucht

Erbrechen musste ich heute nur 2 mal, jedoch habe ich jetzt 39,1 grad fieber bekommen von einer Minute auf die andere. Muss ich da schon ins krankenhaus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?