Durchfall trotz gesunder ernährung?

7 Antworten

Hattest du den Durchfall vorher schon? 

Falls ja, dann untersuchen lassen. kann was organisches, bakterielles oder ein Virus sein. oder es ist eine Unverträglichkeit, Laktose, Fructose, Gluten

Falls nein, dann ist es einfach die Ernährungsumstellung. Da muss sich das System erst dran gewöhnen, das legt sich dann wieder.

Wenn du dein Ernährung plötzlich auf vermeintlich "gesund" umgestellt hast, kann es sein, daß dein Körper damit nicht klar kommt. Zuviel unverdauliche Ballaststoffe, zuviel Rohes, zuviel unbekanntes oder was auch immer.

24 Stunden fasten. Nur Kräutertees. Dann leicht verdauliches wie Geflügelfleisch mit Rundkornreis. Leicht gesalzen und 1 1/2 Stunden gekocht. Wenn du dann wieder einen festen Schi... hast, kannst du vorsichtig andere Nahrungsmittel zusetzen, bis du die Ernährung hast, die du möchtest.

Guten Appetit.

Du schreibst leider nicht, was du unter gesunden Sachen verstehst, daher kann ich nur allgemein antworten.

Prinzipiell ist es so, dass sich die Darmflora bei einer Änderung der Ernährung erst wieder anpassen muß und das ist mit Unpäßlichkeiten verbunden. Bei deutlichen Umstellungen, bspw. von Zivilisationskost auf eine Vollwerternährung, dauert das normalerweise rund 6-8 Wochen.

Wenn deine gesunden Sachen auch Vollkornprodukte beinhalten (was sinnvoll wäre), solltest du wissen, dass Vollkornprodukte durch Fabrikzucker unverträglich gemacht werden. Die Kombination führt ebenfalls häufig zu Durchfall und Blähungen. Bei empfindlichen Personen kann auch schon Honig dazu führen.

Hoher Blutzucker trotz Sport und gesunder Ernährung?

Nehmen wir mal an, es läge nicht an Diabetes, an was könnte sonst ein hoher Blutzucker liegen, obwohl man sich ausgewogen ernährt und Sport betreibt?

Bei mir in der Familie hatte nie jemand Diabetes und ich ernähre mich seit einem Jahr sehr gesund, doch als ich letztens nach dem Sport auf nüchternem Magen den Blutzuckerwert mass, kam 6,7 raus. Und der Wert steigt konsequent, woran kann das liegen?

...zur Frage

durchfall trotz gesunder ernährung?

ich habe mich in den etzten monaten mehr als nur unesund ernährt mit mcdonldas, pizzen, pommes süßigkeiten etc- habe auch seit ca. 4 wochen durchfall, adchte das liegt an meiner ernährung-

esse seit 5 tagen gesünder: tomaten, paprika, gurken, mais, bananen, vollkornbrötchen, honig, hühnerbrühe, haferflocken und sowas

trotzdem scheint das nicht wegzugehen- braucht der körper seine zeit um sich umzustellen nach monatelanger vergiftung mit fast food ?

oder sollte ich ein arzt aufsuchen ? schonmal danke

...zur Frage

Kann man jahrelange schlechte Ernährung wieder gutmachen?

Hey Leute!
Habe mich bis ich 16 Jahre alt war sehr schlecht ernährt ( Morgens und Abends Nutellabrot, viele Süßigkeiten, kein Gemüse, wenig Obst, einseitige Ernährung )! Jetzt bin ich fast 17 und habe mich vor etwa 4 Monaten entschieden meine Ernährung zu wechseln und Muskeln aufzubauen... Ich ernähre mich zwar immernoch ziehmlich einseitig, aber auf jedenfall besser als früher.
Kann ich die Zeit von vorher, wo ich mich etwa 7-8 Jahre sehr schlecht ernährt habe wieder gut machen indem ich mich jetzt gut ernähre? Kann ich trotzdem noch richtig Muskeln aufbauen und irgentwann mal groß und stark werden?

PS: Bin 1,70m groß, habe mit 45kg Untergewicht und egal was ich esse ich werde nicht dicker und nehme nicht zu.

Danke für euren Rat😜

...zur Frage

Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp trotz Sport und gesunder Ernährung,was kann man tun?

...zur Frage

Eis bei Durchfall essen?

Ich hatte so ca 3 Tage Durchfall und heute hatte ich keinen mehr. Kann ich heute Eis essen oder lieber nicht?

...zur Frage

Nicht mehr stinken wegen gesunder Ernährung?

Habe gelesen, dass jemand der sich Vegan ernährt und nur Rohkost ist, nicht mehr stinkt egal ob er sich wäscht oder nicht ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?