Durchfall seit Tagen was kann ich dagegen tun?

3 Antworten

Reibe einen Apfel mit Schale, lass das Geriebene braun werden und iss das dann.

Ist ein uraltes Hausmittel und ich bin froh, dass es noch jemand kennt. Löffelweise genommen, hilft es wirklich. LG.

1
@PicaPica

Kenne ich mit Apfel, aber auch mit Karotten. Bei einer Fructoseintoleranz erwirkst du leider das Gegenteil :-)

0
@safur

Auf fructoseintoleranz und lactoseintoleranz wurde ich schon getestet war aber negativ 

0

Musst Du auch erbrechen?Was hast  Du für Medikamente bekommen?

Nein Erbrechen nicht, hab aber Übelkeit. Imodium akut lingual 

0
@Unantastbar10

Imodium akut? Das ist nicht gut. Das stoppt normalerweise den Darm und das Zeug, das raus will bleibt im Darm. Sowas kannst du nur nehmen, wenn du dir sicher bist, dass in deinem Darminhalt alles in Ordnung ist. Zum Beispiel bei Durchfall wegen Prüfungsangst.

Wenn dein Durchfall bakteriell bedingt ist solltest du Antibiotika bekommen.

0
@Unantastbar10

Ok,ich dachte an den Norovirus,der führt auch zu starkem Erbrechen,das ist dann bei Dir wohl nicht der Fall.Imodium Akut enthällt Loperamid,das ist eigentlich schon ein gutes Mittel bei Durchfall,wenn sogar das nicht hilft dann wüsste ich auch kein weiteres was Du da nehmen könntest.

1
@andie61

Lässt der Arzt da eine Stuhluntersuchung durchführen?

0
@andie61

Normalerweise eigentlich schon. Werd aber morgen früh ihn nochmal aufsuchen 

0
@Unantastbar10

Du antwortest wohl grundsätzlich nicht richtig auf Fragen?Da wird nichts verordnet,Du musst eine Probe vom Stuhlgang in ein Röhrchen geben und das wird in einem Labor dann untersucht.

1
@andie61

Ich weiß wie eine stuhlprobe gemacht wird. Der Arzt hat mir aber nicht gesagt das da eine stuhlprobe durchgeführt werden muss

0

Was nimmst du? Was ißt du? Was trinkst du?
Hast du Elektrolyte versucht? Gemüsebrühe .. oder ähnliches

Hab alles versucht und ich trinke schon immer nur stilles Wasser 

0
@safur

Essen tu ich nicht viel. Nehm ein Medikament gegen Übelkeit (weiß den Namen jetzt nicht genau) und imodium akut lingual

0
@Unantastbar10

Wie soll man dir da helfen, wenn du nicht klare Antworten gibst.
Hat der Arzt etwas vermutet? Lass dein Loperamid weg, dadurch verlangsamst du nur die Vergiftung. Es wird langsamer ausgeschieden. Ich meine wenn du das schon mehr als 2 Tage einnimmst ist ohnehin etwas anderes nicht in Ordnung.

Was ißt du? Ich würde dir empfehlen lass mal alles raus :-)
Versuch es mit Gemüsebrühe (wenn du keine Lebensmittelintoleranzen hast). Versuche es mit indischen Flohsamen, z. B. Flosa Balance. 1-2 Beutel am Tag.

Verzicht auf Fette wie Butter, Salami, .. und so Zeugs. Versuche wenigstens einmal am Tag "normal" zu Essen. Salat, Salatgurken, Sachen die viel Wasser haben ..

0

Was möchtest Du wissen?