durchfall nach gallenoperation

5 Antworten

Bevor man mir meine Gallenblase mit Steinen rausnahm, hatte ich keinen Durchfall, jedoch starke Aversion gegen Fett und Koliken. Wenn ich etwas Fetteres gegessen hatte, musste ich mich nach 1-2 Std. übergeben. Ich habe normal, aber weiterhin fettarm gegessen nach meiner Operation. Mit Durchfall hatte ich keine Probleme. Was mir aber seit der Operation, die jetzt nun schon 10 Jahre her ist Probleme bereitet, ist ein aufgeblähter Bauch, was übrigens typisch für Gallenoperierte sein soll. Ich habe mir deswegen angewöhnt, keinerlei Getränke mit Kohlensäure zu trinken. Wenn Du so reagierst, solltest Du Deinem Körper eine echte Schonphase in puncto Essen gönnen! Der Körper braucht Neuorientierung, vielleicht hattest Du auch schon vor der Operation den Durchfall, weil Du zu viel Fett zu Dir genommen hast, womit die Galle überfordert war. Das musst Du in Deinem Speiseplan jetzt mit integrieren. Gutes Gelingen und gute Besserung!

Dein Arzt hat dir mit Scherheit eine Diät verschrieben, und das nicht umsonst. Die Galle ist hauptsächlich verantwortlich für die Fettverdauung, fehlt die Gallenflüssigkeit, wird das Fett nicht komplett verdaut und du bekommst Durchfall. Und wenn du dich nicht ein bißchen umstellst mit deiner Ernährung, wird das wohl auch so bleiben. Trotzdem solltest du noch mal den Arzt aufsuchen, der wird dir das dann auch noch mal in aller Deutlichkeit sagen

Wenig essen für ein paar Tage, wie ein Vogel, um den Durchfall weg zu bekommen. Hilft das nichts, dann vom Internisten Tabletten aufschreiben lassen, die den Durchfall blocken. Ich konnte mit diesen sogar am nächsten Tag wieder normal essen.

pille 14. Tag Geschlechtsverkehr und Durchfall

Hallo, ich hatte letzte Woche Sonntagnacht Geschlechtsverkehr am Montag nehme ich meine 14. Pille (Yaz,28pillen) ein, die ich dann etwas später nahm als es mir besser ging, da ich gleich morgens um 5 Durchfall bekam. Am Mittwoch hatte ich nochmals Durchfall, ein Virus warscheinlich. Meine Frage, am 8.-14. Tag ist man doch noch geschützt, falls so etwas auftreten sollte. Muss ich zum Frauenarzt? Was meint ihr?

...zur Frage

ich habe durchfall ganz anders! hilfe!

ich hatte gestern plötzlich durchfall! und beim ersten mal war es noch etwas dickflüssig hatte keine bauchschmerzen, aber in einer stunde hatte ich bauchschmerzen und ging zur toilette und der durchfall war richtig wässrig ganz flüssig und als ich fertig war hab ich fernsehr geguckt habe mich ausgeruht.. und dann musste ich in 2 stunden nochmal aufs klo und dann war es total flüssig das durchfall und als ich fertig war da kam so ein heftiges po brennen, da war aber kein feuer dran xd das war aber so ein gefühl als ob mein po brannte und fühlte sich schrecklich an hat auch geschmerzt war aber in 20 minuten weg und heute morgen bin ich aufgestanden hatte bauchschmerzen war auf klo hatte es wieder so dünnflüssig und habe jetzt wieder dieses brennen.. ist das normal? hattet ihr das auch mal? ich bin 11 jahre alt.. und ich hatte letzte woche meine tage und die sind schon vorbei! waren aber meine ersten tage, hat das was damit zu tun?

...zur Frage

Pille und gleich danach Durchfall

Hallo!

Ich hab wie immer meine Pille heute um 20 Uhr genommen und 10 Minuten später war ich mit Durchfall auf der Toilette. Muss ich nochmal eine Nachnehmen oder ist der Zeitabstand zu gering. Inder Packung steht ja was von vier stunden. Bin in der ersten Einnahmewoche...

...zur Frage

Von einer auf die andere Minute magenprobleme, was tun?

Bis 20 Uhr ging es mir sehr gut und jetzt habe ich plötzlich extrem starke Magenschmerzen und Durchfall dass ich schon im Minutentakt auf die Toilette muss und kaum aufrecht stehen kann. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was sollte man bei einem empfindlichen Darm essen?

Hey ihr,

Ich habe einen sehr empfindlichen Darm, generell habe ich eine sehr schnelle Verdauung und bekomme schon Bauchschmerzen wenn ich morgens um meine gewohnte Uhrzeit nicht gleich auf's Klo gehe und ein paar Stunden warte. Ich habe seit ca. einem Jahren auch oft Durchfall nach dem Essen, was mich sehr belastet, da ich ohne Loperamid Tabletten kaum aus dem Haus kann, aus Angst ich müsste bald auf's Klo. Darmerkrankungen wie Morbus Crohn wurden ausgeschlossen, auch unter Intoleranzen wie Laktose und Fruktose leide ich nicht. Ich kann nicht genau sagen, nach was ich Durchfall bekomme, denn manchmal vertrage ich etwas, das ich wann anders nicht vertrage. Vielleicht leide ich einfach unter einem Reizdarmsyndrom oder sowas. Nun ist meine Frage: wie sollte ich mich möglichst darmschonend ernähren? Ist es sinnvoll für einige Zeit eine gewisse "Diät" zu machen? Oder vielleicht eine Entgiftungskur oder sowas? Welche Lebensmittel sind gut und was sollte man meiden?

...zur Frage

Warum habe ich seit Wochen Durchfall?

Ich muss alle paar Minuten auf dir Toilette, der Stuhlgang ist schleimig aber nicht wässrig und habe Bauchschmerzen. Ich habe auch Medikamente genommen (Tannacomp).

P.S arbeite als Pflegekraft und habe Urlaub

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?