Durchfall in erster Pillenwoche - schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Yonele

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Als Durchfall   zählt  in diesem  Fall  nur  wässriger Durchfall.

Du hättest auch ohne die Pille nachzunehmen den Schutz nicht verloren

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
09.07.2017, 16:54

Danke für den Stern

0

Du hättest nicht einmal eine Pille nachnehmen müssen, denn nur flüssiger Durchfall ist gefährlich. Also alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yonele
03.03.2017, 20:16

Danke! Ich habe im Internet etwas davon gelesen dass durch die 2 Pillen am Tag der Hormonhaushalt durcheinander sein kann und der Schutz deswegen ausbleibt. Stimmt das?

0
Kommentar von schokocrossie91
03.03.2017, 20:18

Ne, das ist eines von vielen unsinnigen Sachen, die gerne über die Pille geschrieben werden. Es steht ja in der Packungsbeilage, dass man eine Pille bei Durchfall und Erbrechen (oder im Zweifelsfall) nachnehmen soll und das gilt. Höchstens, wenn über längere Zeit täglich die doppelte Hormonmenge genommen wird und dann auf einmal wieder die normale, kann die Wirkung nicht garantiert werden.

2

Kuck mal bei den Nebenwirkungen nach
Der Schutz ist gegeben ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?