Durchfall durch Säfte

12 Antworten

Ich habe das auch. Ich bekomme Durchfall von Kaffee und allen Apfelgetränken, wie frischem Most, Apfelsaft, Apfelwein und Bionade. Ich trinke all das meist nicht und wenn, versichere ich mich, das eine Toilette in der Nähe ist, denn nach einer halben Stunde geht es dann los. Ist eben so. Der Arzt konnte auch nichts feststellen.

Entweder eine Nahrungsmittelallergie (solltest du mal beim Arzt abklären lassen, sowas kann auch plötzlich auftreten)...oder trinkst du Säfte, die mit Süßstoff gesüßt sind? Künstliche Süßstoffe verursachen auch sehr oft Durchfall!

Bevor Du an eine Fructoseintoleranz denkst stellst sich die Frage ob Du den Saft immer fertig kaufst. In den Fertigprodukten ist so gut wie immer ein Mittel drin um die Haltbarkeit zu garantieren. Das wird dann künstlich zugesetzt. Es stellt sich also die Frage wie das ist wenn Du den Saft selbst presst. Deswegen musst Du ja nicht gleich eine Presse kaufen. Es reicht ein Püriergerät und ein Sieb vollkommen aus. Reagierst Du dann nicht so liegt es an dem chemischen Dreck der in den gekauften Sachen drin ist. Kann dann auch an der Verpackung liegen.

Weiter kann es zu zeitweisen Intoleranzen kommen. Wird das Lebensmittel dann eben über einen längeren Zeitraum gemieden hört diese nach einiger Zeit von alleine wieder auf. Innerhalb der Pubertät kann dies erklärt werden, außerhalb wird versucht bei Frauen der wechselnde Hormonhaushalt als Erklärung heran zu ziehen. Ich habe bei mir mehrmals eine Milchintoleranz erlebt welche sich nach jeweils etwa drei Jahren Vermeidung von alleine gelegt hatte.

Um den Körper zu unterstützen macht es Sinn täglich einen Liter Rotbuschtee vom Discounter zu trinken. Zunächst treibt er die gröbsten Giftstoffe aus dem Körper. Es macht also Sinn nach dem Genuss in der Nähe einer Toilette zu sein. Das legt sich. Seine Wirkung entfaltet der Tee erst nach frühestens einem Jahr, dafür hat er keinerlei Nebenwirkungen. Er stärkt so nebenher Haut und Hautanhänge, das Immunsystem, die Atemwege.

Durchfall von zu viel Wasser?

Hallo,

ich trinke täglich ca. 2-2,5l Wasser.

Wenn ich den Tag über *NUR* Wasser trinke habe ich Abends starken Durchfall und Bauchschmerzen.

Wenn ich Tagsüber aber noch etwas anderes Trinke (Apfelsaft, Osaft, Cola, Malzbier) habe ich dies nicht.

Hat jemand eine Ahnung was für eine Krankheit das sein könnte?

...zur Frage

warum bekomm ich durchfall wenn ich eistee trinke?

.......................................................

...zur Frage

Was kann man Gesundes in einem Restaurant trinken?

Hallo! Ich würde mich gerne allgemein gesünder ernähren. Dazu zähle ich auch die Getränke. Zu Hause ist das kein Problem; ich liebe Wasser! Aber in einer Gaststätte bestellt man doch kein Wasser; das ist schade um das Geld, weil Wasser gefühlt das teuerste Produkt ist. Alkohol, Softdrinks und die meisten Fruchtsäfte gehen gar nicht und Kaffee am Abend ist auch nicht so toll. Also, was kann man noch trinken? Wisst ihr eventuell Säfte, die allgemein weniger Zucker enthalten (ja, ich weiß das ist alles immer unterschiedlich)? Aber vom Prinzip her mehr Vitamine? Und wie steht es eigentlich mit Apfelschorle? Enthält ja mehr Wasser.

Würde mich über ernste Antworten freuen, danke!!

...zur Frage

Durchfall durch Cola - light?

Hallo

Ich trinke fast jeden Tag bis zu 1 LIter Cola -light. Ich habe jetzt in letzter Zeit vermehrt Durchfall. Die Dosis habe ich nun in den letzten Tagen abgesetzt und hatte keinen Durchfall mehr. Heute habe ich eine Liter Flasche getrunken und probmpt wieder aufm Klo. Ist die Cola -light dafür verantwortlich???

...zur Frage

Antibiotika durchfall und Tee

Ich muss Antibiotika nehmen, meine Ärztin hat gesagt ich soll viel trinken, auch damit habe ich ein Problem. Ich hab durchfall bekommen und viel trinken hab ich auch meine schwierigkeiten darum koche ich tee. Weil ich sehr gerne tee trinke allerdings kommt mir das so vor als ob Tee den durchfall nurnoch schlimmer macht. Kann das tatsächlich sein? Weil tee ist doch normalerweiße gesund!

...zur Frage

Ist die Apfelschorle von gut und günstig bei Histaminintoleranz geeignet?

Hallo, bei mir wurde vor längerer Zeit eine Histaminintoleranz festgestellt (neben vielen weiteren Allergien :/ ). Trinke seit dem nur Leitungswasser. Viele Säfte aus dem Supermarkt gehen ja anscheinend nicht aufgrund der Produktion. Nun frage ich mich ob vielleicht die Apfelschorle von g &g histaminarm ist. Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?