Durchfall bei Antibiotika?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Cracycheesy,

das ist leider bei Amoxi eine typische Nebenwirkung. Am besten Wasser ohne Kohlensäure oder Tee trinken und leichte Kost, die den Darm nicht unnötig reizt. Vergeht meist aber schnell wieder. Wenn es morgen nicht weg ist, rufe sicherheitshalber Deinen Arzt an, da das Wochenende vor der Tür steht.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Antibiotikum wirkt nicht zielgerichtet gegen Krankheitserreger, sondern generalisiert gegen alle Bakterien, auch gegen die Guten.

Daher ist deine Darmflora gerade komplett aus dem Lot, weil die wichtigen Darmbakterien auch abgetötet werden. Daher auch der Durchfall.

Nachdem du mit dem Amoxi durch bist, solltest du dir gezielt Bakterien der Darmflora zuführen, um den Darm wieder aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider machen alle Antibiotika Durchfall. Bei dem einen früher, bei anderen später. Die Darmbakterien, die sonst den Stuhlgang regulieren, werden leider auch von der Antibiotischen Wirkung betroffen, das kann man nicht ändern. Da musst du durch, Jogurt essen soll hilfreich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?