Durchfall + verstopfung zgleich - was isn da wieder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Arzt ist ungünstig weil ich urlaub habe

....dann hättest du doch Zeit ;-)

denn:

Generell gilt: Da hinter Verdauungs-Problemen und /
oder Stuhl-Auffälligkeiten zahlreiche Ursachen stecken können – darunter
auch ernste – sollte das  unbedingt vom Arzt abgeklärt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abklären lassen. Von harmlos bis bösartig kann das alles sein. Achte darauf, dass kein Blut im Stuhl ist. Mit 'ner Colitis und ähnlichem Kram ist nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, versuche dich vielleicht
einfach ein wenig zu entspannen. Das klingt ja schmerzvoll mit den
Bauchkrämpfen. Ich kann meinen Stuhlgang auf der Toilette immer recht gut in
der Hockhaltung absolvieren. Wenn ich die Hocke einnehme, dann geht es
irgendwie recht einfach und man kann sich ohne starkes Pressen gründlich
erleichtern. Für die Hocke stelle ich so einen praktischen Toilettenhocker vors
Klo. Der Hocke versetzt mich einfach in die natürliche Haltung (Hocke im 35
Grad Winkel). Versuche es vielleicht mal mit dem Hocken, und die Lektüre von
Frau Enders (Darm mit Charme) kann ich dir auch empfehlen. Man lernt dann
einfach viel über den sensiblen Darm :). Gutes Gelingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?