Durchfall - schlimm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du 13 bist, ist das sicher nicht dein erster Durchfall im Leben. Entweder, du hast etwas verdorbenes gegessen oder etwas, das du nicht vertragen hast oder du hast dir eine Magen-Darm-Grippe eingefangen.

Du solltest jetzt darauf achten, viel zu trinken, allerdings nichts fett- oder zuckerhaltiges. Also Tees ohne Zucker, stark verdünnte Fruchtschorlen oder am Besten einfach Wasser.

Beim Essen ist Banane gut und geriebener Apfel, das stopft. Außerdem vorwiegend trockene Sachen, um den Verdauungstrakt nicht zu reizen, also z.B. Brezeln, Salzstangen, Brot, Brötchen, trockene Nudeln...

Damit es schneller besser wird, könntest du dir die Perenterol-Trockenhefe-Kapseln in der Apotheke holen. Die wirken dem Durchfall entgegen und bauen die Darmflora wieder auf.

Wenn du mit diesen Maßnahmen nach drei Tagen immer noch Durchfall hast, gehst du bitte lieber mal zum Arzt.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mir mal deine anderen Fragen etwas angesehen!

du hast öfter Bauchschmerzen u. bist auch öfter erkältet!

wenn der Durchfall nicht aufhört, wäre es vielleicht besser, mal zum Arzt zu gehen?

wie ernährst du dich denn?

Hast du Sorgen, oder Probleme, bzw. Streß?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dahoamisdahoam1
12.02.2016, 19:49

Ich esse was meine Eltern kochen is eigentlich immer unterschiedlich und sorgen oder so hab ich eigentlich nicht. Vielen Dank für deine Antwort!

0

Das ist nicht schlimm. Du hasst dir vielleicht einfach nur was eingefangen. Wenn es jedoch nach längerer Zeit nicht aufhört dann solltest du mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht was falsches gegessen würde mir keine sorgen machen erst nach 3 tagen beoachte das bis sonntag sollte es immer noch so sein gehe montag zum arzt den ist das eine magen darm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?